-

Tag der Hotellerie auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf

Foto v.l. Christiane Dutschmann, Henry de Winter, Simone u. Andy Moor und Gräfin Maritzer auf der Trabrennbahn Berlin Mariendorf. Foto: Agentur Baganz

Die Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf lud heute im Rahmen der Derbywoche zum Renntag der Hotellerie ein. Tausende Pferdesport begeisterte waren bei bestem Wetter gekommen, um beim spannenden Derby die ein oder andere Wette abzuschließen. Entertainer und Promi-Experte Andy Moor zum Berliner-Sonntagsblatt: Meine Frau war so begeistert, dass sie bei fast jedem Rennen gewettet hat. Auch gesehen: Henry de Winter, Gräfin Maritzer, Christiane Dutschmann, Marc Rudolf (Megy B) mit Manager Dennis Schönwetter, Nadine Trompka und viele andere.

Geschäftsführer des Berliner Trabrenn-Vereins Andreas Haase zum Berliner-Sonntagsblatt: Wir sind froh, dass wir nach der Pandemie wieder im vollen Umfang Gäste empfangen dürfen.

Die Trabrennbahn Mariendorf zählt wohl zu den erfolgreichsten Trabrennbahnen Deutschlands. Auf einer Fläche von über 24 Hektar mit ca. 30 Stallungen im historischen Fachwerkstil finden jährlich mehr als 600 Rennen statt. Auch viele Unternehmen und Veranstalter nutzen jedes Jahr diese einmalige Location für Veranstaltungen. Weitere Informationen findet man auf der Homepage, klicke hier:

Entertainer und Promi-Experte Andy Moor mit Geschäftsführer des Berliner Trabrenn-Vereins Andreas Haase. Foto: Agentur Baganz
Marc Rudolf (Megy B ) mit Manager Dennis Schönwetter. Foto: Agentur Baganz
Nadine Trompka beim Tag der Hotellerie auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf. Foto: Agentur Baganz
Megy B und Henry de Winter. Foto: Agentur Baganz
Tag der Hotellerie auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf. Foto: Agentur Baganz