-

Keynote "WARUM HEISST DIE FÜHRUNGSKRAFT EIGENTLICH FÜHRUNGSKRAFT?"

Keynote "WARUM HEISST DIE FÜHRUNGSKRAFT EIGENTLICH FÜHRUNGSKRAFT?" Bild: Pixabay

In dieser Keynote des Geschäftsführers der Coachingkompetenz, Gerd Conradt, geht es natürlich um das Thema "Führung". Führung wird ein immer stärkeres Merkmal, wenn es darum geht, Fachkräfte im Unternehmen zu halten oder zu rekrutieren. Viel zu viele Unternehmen schenken diesem Thema nicht den Stellenwert, der notwendig wäre.  Beim "Erfolgreichen Contactcenter" in Hanau am 28.09.2022 ab 13:00 Uhr können Sie sich diese Keynote anhören und mit Herrn Conradt im Nachgang zu seinen Inhalten diskutieren. 

Hier einige Themen aus seinem Vortrag:

Der Begriff setzt sich aus zwei Wörtern zusammen, „Führung“ und „Kraft“. So sollte es im Idealfall sein. Vorgesetzte, die Orientierung geben, ihre Beschäftigten begeistern, einen hohen ‚Empathiefaktor haben, deren Motivation wecken und sie zu Höchstleistungen inspirieren. Das ist die Idealvorstellung. In der Realität ist das Bild von der idealen Führungskraft anders. Viele Studien über Jahre hinweg zeigen, dass Beschäftigte bei ihren Vorgesetzten viele Potentiale sehen und fast zwei Drittel sind mit Ihrer Führungskraft unzufrieden. Führungskräfte jedoch sehen sich meist als „gut“ an.

Woher kommt diese Diskrepanz in der Wahrnehmung und was kann eine Führungskraft tun, um noch besser zu werden und die Anforderungen nicht nur gut, sondern exzellent zu erfüllen? Dieser Vortrag betrachtet das Spannungsfeld zwischen den Erwartungen des Unternehmens, der Beschäftigten und der Führungskraft selbst. Kommen Sie mit auf eine Reise der unterschiedlichen Anforderungen und Wahrnehmungen. Erfahren Sie, weshalb Führungskräfte auch nur Menschen sind und weshalb auch sie Komfortzonen lieben. Aber Achtung, wenn Sie diese Reise mitmachen! Die Ausführungen können leichte Schweissausbrüche verursachen! Denn niemand hat gesagt, dass es einfach ist eine Führungskraft zu sein!

Coachingkompetenz, Gerd Conradt

Video: Coachingkompetenz
Video: Coachingkompetenz

Werbung