Historische Neujahrswanderung durch Alt-Tegel

Historische Neujahrswanderung durch Alt-Tegel. Foto: Dicke Paula

Historische Neujahrswanderung durch Alt-Tegel

Am 21. Januar 2023 laden Michael Grimm und Postmaxe-Polzin zur „Historischen Neujahrswanderung“ durch Alt-Tegel. Wussten Sie, dass in Tegel einst eine Straßenbahn fuhr? Was haben die Geschwister Humboldt mit Tegel zu tun und vor allem mit der „Dicken Marie“? Oder wer war „Hunde-Gustav“ oder „Leberecht Hühnchen“? Das alles und noch mehr Wissenswertes erfahren Sie bei diesem kulturhistorischen Rundgang durch Alt-Tegel.

Gestartet wird mit einem kleinen Frühstück in „Die Bar“ um 10:00 Uhr in der Markthalle Tegel gefolgt von einem Rundgang durch Alt-Tegel bis zur Hafenbrücke (Sechserbrücke). Um 12:30 Uhr gibt es Mittagessen mit „Omas Schnitzel“ und Blick auf den Tegeler See im „Ruderhaus“ des Ruder-Club Tegel 1886 e.V.

Ab 14:00 Uhr geht es weiter mit dem Rundgang. Abschließend gibt es zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, Kaffee, Kuchen und ein kleines musikalisches Programm im Kulturrestaurant „Dicke Paula“.

Anmeldung und Tickets gibt es im Kulturrestaurant „Dicke Paula“, Schlieperstraße 69, 13507 Berlin, Telefon: 030 / 36 43 47 03, zum Preis von 65,– pro Person. Frühstück, Mittagessen, Kaffee, Kuchen und begleitende Getränke sind inklusive.


Anzeigen

Klicke auf das Banner enthält Werbung!