Hinweis auf Gefahr: Polizei durchsucht Schule

Hinweis auf Gefahr: Polizei durchsucht Schule. Foto von Soeren Stache/dpa/Symbolbild

Ein Notruf zu einer Schule in Berlin-Marzahn hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Anrufer habe am Freitag gegen 12.20 Uhr auf eine Gefahr hingewiesen, sagte ein Polizeisprecher. Seitdem durchsuchten Polizisten das Schulgebäude und das Gelände. Bis gegen 14.00 Uhr sei aber nichts entdeckt worden. Worauf sich der Hinweis genau bezog, sagte die Polizei nicht. Die «Bild»-Zeitung berichtete, der Anrufer habe gesagt, es solle ein Mann mit einer Waffe gesehen worden sein. Schüler und Lehrer blieben während des Polizeieinsatzes weiter im Gebäude und sollten ihre Räume nicht verlassen.


Werbung
Werbung
Werbung