-

Fachärztin: Selbst kurz vor dem Organversagen kann Burnout noch effektiv behandelt werden!

Fachärztin: Selbst kurz vor dem Organversagen kann Burnout noch effektiv behandelt werden! Foto: is

Hamburg, 25.10.2022 – Die Hamburger Fachärztin für innere Medizin Arezu Dezfuli ist dafür bekannt, selbst schwerste Burnout-Fälle erfolgreich behandeln zu können. In ihrem Therapieprogramm nutzt sie ausschließlich naturidentische Hormon- und Vitaminkuren; flankiert von einer professionellen Labor- und Gesprächsdiagnostik. Auf eine pharmazeutische Behandlung verzichtet das Praxisteam mit zertifizierter Expertise in Ernährungsberatung, Psychotherapie, Orthomolekularmedizin sowie Innere Medizin und Nephrologie gänzlich.

Fallbeispiel: hoch gestresster Immobilienmakler

Zu den Patienten der Praxis zählt auch Dr. Tobias Werner*, ein extrem erfolgreicher und in der Branche bekannter Immobilienmakler. Werner vermittelt und verwaltet einen Pool von internationalen Top-Immobilien in dreistelliger Millionenhöhe. Der 46 Jahre alte Unternehmer besitzt zwei Firmen und trägt insgesamt Personalverantwortung für rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als er vor rund sieben Jahren zum ersten Mal die schicke Privatpraxis im Hamburger Alstertal betritt, geht es dem Mann – dem äußerlich nichts anzumerken ist – körperlich und gesundheitlich miserabel. Damals berichtete er der Medizinerin, dass er ständig müde sei, von Kontrollverlustängsten geplagt werde und an Herz-Rhythmus-Störungen leide. Zudem habe sein Hausarzt auffällige Laborwerte bei ihm festgestellt. Doch die von seinem niedergelassenen Arzt initiierte, medikamentöse Behandlung habe nicht angeschlagen, weder in Bezug auf die Schlafstörungen noch auf seinen Bluthochdruck und andere Beschwerden, so der Betroffene. Kurzum: Der sonst so mächtige und kraftvolle Unternehmer war nicht mehr in der Lage, seinen Beruf auszuüben und seiner Führungsrolle gerecht zu werden.

Mehr Parameter durch ganzheitliche Diagnostik

Zur Information: Mithilfe der ganzheitlichen Labortechnologie lassen sich mehr Parameter ermittelt als bei der herkömmlichen Diagnostik. So konnte Dezfuli bei ihrem neuen Patienten einen schweren Hormon- und Vitaminmangel feststellen, diagnostizierte eine fortgeschrittene Darmwandentzündung und blickte auf besorgniserregende Leber- und Cholesterinwerte herab. Zudem waren auch die Entzündungswerte im Körper alarmierend. Dezfuli zur damaligen Situation: „Dr. Werner ist spät, aber dennoch rechtzeitig zu mir in die Praxis gekommen. Er stand zu dieser Zeit definitiv kurz vor einem kompletten Burnout mit totalem Zusammenbruch inklusive zu erwartendem, multiplem Organversagen. Wir mussten sofort die sprichwörtliche Handbremse anziehen.“

Vorzeige-Patient zeigt, wie es richtig geht

Gesagt, getan: Das von Arezu Dezfuli über Jahre entwickelte und damals individuell an die Erfordernisse Dr. Werners angepasste, ganzheitliche Behandlungsprogramm konnte beginnen. Tobias Werner stellte, angeleitet von der Ärztin und ihrem Team, seine komplette Ernährung um. Im Bereich Sport und Bewegung wechselte er von Marathon auf Spaziergänge. Zudem bekam er einen dreiwöchigen „Zwangsurlaub verordnet“, delegierte 90 Prozent seiner beruflichen Aufgaben an andere Menschen in seinen Firmen und erhielt einen umfassenden Vitamin- und Hormonaufbau in Form von mehreren Infusionen pro Woche. Das Ergebnis: nach nur vier Wochen fühlte er sich ruhiger, ausgeglichener und energiereicher. Während er anschließend das Programm konsequent weiterführte, stellte er für seine Firmen neue Führungskräfte ein, die seine Aufgaben zu einem großen Teil dauerhaft übernahmen.

Dankbarkeit für Burnout?

Arezu Dezfuli begeistert über ihren Vorzeige-Patienten: „Tobias macht alles richtig. Er hat sein Leben radikal umgestellt und ist dabei noch erfolgreicher als zuvor. Außerdem weiß er, dass es ihn jederzeit wieder aus der Bahn werfen kann. Deshalb kommt er sechsmal im Jahr zur persönlichen Beratungsstunde und dreimal im Jahr zur Behandlung sowie zum Check-up in meine Praxis. So gewährleistet er, dass er sich immer wieder auf das für ihn richtige Level zurückholt.“ Zudem liege es ihr am Herzen, das Bewusstsein für Burnout zu schärfen, so die Medizinerin. „Der mit einem Burnout einhergehende Energieverlust sowie die Erschöpfung sind professionell behandelbar. Insofern beugen die Betroffenen durch die unabdingbare und konsequente Änderung ihres gesamten Lifestyles schweren Organschäden vor. Man könnte sagen, sie haben Glück im Unglück, denn ihre vorausgegangene Erschöpfung ist ihr persönlicher Startpunkt auf dem Weg zur echten und umfassenden Gesundheit“, erklärt Arezu Dezfuli überzeugt.

Tipp: Menschen, die ebenfalls wieder ins energetische und körperliche Gleichgewicht kommen möchten, können sich unverbindlich an die Burnout-Hotline 040–18111850 von Arezu Dezfuli wenden. Schnelle Hilfe gibt es obendrein auf der Praxisseite, klicke hier.

*Name von Praxis vor Übergabe an Redaktion geändert. Ein Gastartikel der Privatpraxis für umfassende Medizin Hamburg/ Arezu Dezfuli verfasst und veröffentlicht von Pressebüro LAAKS.