84-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand in Königs Wusterhausen

84-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand in Königs Wusterhausen. Foto: Carsten Rehder/dpa

Eine Seniorin ist nach einem Feuer in ihrer Wohnung in Königs Wusterhausen (Landkreis Dahme-Spreewald) an den Folgen einer Rauchvergiftung gestorben. Die 84-Jährige starb in einer Klinik, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zuvor hatten Rettungskräfte vor Ort versucht, sie wiederzubeleben. Wie in solchen Fällen vorgeschrieben, wurde ein Verfahren zur Ermittlung der Todesursache eingeleitet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Den Angaben zufolge brach das Feuer am Montagnachmittag in der Wohnung der Frau im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses aus. Auslöser für die Flammen war laut Polizei angebranntes Essen. Die Frau rief um Hilfe, Passanten brachten sie auf den Balkon. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die Frau bewusstlos.


Werbung
Werbung
Werbung