36-Jähriger rettet bewusstlose Lebensgefährtin aus brennender Wohnung in Kremmen

36-Jähriger rettet bewusstlose Lebensgefährtin aus brennender Wohnung in Kremmen.Symbolfoto pixabay

Ein 36-Jähriger hat in der Nacht auf Montag seine 39-jährige, bewusstlose Lebensgefährtin aus einem brennenden Wohnzimmer gerettet. Beide trugen teils schwere Verletzungen davon, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte der Feuerwehr waren zu einem Balkonbrand in Kremmen (Oberhavel) gerufen worden, welcher sich schnell ausbreitete. Die Lage sei zwischenzeitlich unübersichtlich gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Vier Wohnungen eines Mehrfamilienhauses sind demnach vorerst nicht nutzbar.

Die schwer verletzte 39-Jährige wurde von einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Auch ihr Partner wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Die Polizei geht derzeit von einem unsachgemäßen Umgang mit offenem Feuer aus, der zu dem Brand führte.


Werbung
Werbung
Werbung