Torsten Muhlack: Marketing- und Fördermittelberatung in kombinierter Form

Foto: Torsten Muhlack

Die Bauwirtschaft erlebt aktuell einen großen Einbruch. Denn steigende Zinsen und Preise für Energie und Baustoffe sorgen dafür, dass sich immer mehr Menschen den Hausbau nicht mehr leisten können. Betroffen davon sind aber nicht nur zukünftige Hausherren, sondern dadurch sekundär auch Architekten wegen fehlender Planungsaufträge und Bauunternehmen, denen der Auftragsüberhang im Laufe des Jahres langsam ausgeht. Um dem entgegenzuwirken, bietet der Unternehmensberater und Marketing-Coach Torsten Muhlack Unternehmen eine umfassende Marketing- und Fördermittelberatung an, die dabei hilft, das wirtschaftliche Wachstum trotz der Krise zu maximieren.

Steigende Zinsen sind Hauptverursacher für die Bauwirtschaftskrise

Architekten und Bauunternehmen stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Denn durch die massive Zinserhöhung von aktuell 3 Prozent - Tendenz steigend - vervielfachen sich die Baukosten für zukünftige Bauherren und Investoren. Hausbauer, die früher eine monatliche Kreditrate von 1.800 Euro zu begleichen hatten, müssen nun bis zu 4.500 Euro durch die Zinssteigerung bezahlen. Dazu kommt der Anstieg von Material- und Grundstückspreisen sowie Lohnerhöhungen für Handwerker und Fachpersonal, die sich massiv auf die Gesamtkosten eines geplanten Projekts auswirken. Im Bereich von Rohstoffpreisen erlebt die Bauwirtschaft einen Kostenanstieg von bis zu 30 Prozent, gepaart mit Lieferengpässen, die zusätzlich Einfluss auf die gesamte Bauzeit und somit auf die Kosten haben. Neben diesen Umständen wirken sich steigende Gas- und Strompreise negativ auf die Baubranche aus. Die aktuell vorherrschende Energiekrise macht es Unternehmern besonders schwer, Bauprojekte erfolgreich umzusetzen. Für Normalverdiener bedeuten diese Faktoren, dass der Bau eines Eigenheims in weite Ferne rückt. Sie können sich den Hausbau einfach nicht mehr leisten und kündigen oftmals bestehende Verträge auf.

Was Baufirmen jetzt tun können

Für Architekten und Bauunternehmen ist es deshalb so wichtig, sich von der Masse und der Konkurrenz abzuheben. Denn gebaut wird trotz der widrigen Umstände zwar weniger, aber weiterhin. Dafür ist gutes Marketing unerlässlich, um entschlossen und innovativ aufzutreten und sich gegen Mitbewerber zu behaupten. Viele Architekten und Bauunternehmen vernachlässigen jedoch den Bereich der Neukundengewinnung. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf aktuelle Aufträge und ihre Bestandskunden, was jedoch in Zeiten einer Bauwirtschaftskrise fatal sein kann. Denn spätestens mit Ende 2023 werden alle Aufträge abgearbeitet sein. Die Akquirierung neuer Kunden und Aufträge gelingt aber nur mit einer effektiven und rechtzeitig umgesetzten Marketingstrategie.

Marketing- und Fördermittelberatung in kombinierter Form

Als Unternehmensberater und Marketing-Coach bietet Torsten Muhlack eine umfangreiche und kombinierte Marketing- und Fördermittelberatung an, die Unternehmen zahlreiche Vorteile bietet. Mit einer effektiven Marketingstrategie wird es Ihnen gelingen, potenzielle Kunden anzusprechen und die Marke Ihres Unternehmens zu stärken. Die Fördermittelberatung kann Ihnen bei der Finanzierung von Marketingmaßnahmen gute Dienste leisten. Im Rahmen einer kombinierten Beratung werden Sie zielgerichtet und fokussiert das Marketing umsetzen, welches mit größter Wirkung und allen dafür notwendigen Mitteln realisiert werden kann. Torsten Muhlack hilft Ihnen dabei, die richtigen Förderprogramme zu finden und Anträge erfolgreich zu gestalten sowie Ihre Marketingstrategie so auszurichten, dass sie den Anforderungen der Fördergeber entspricht.

Mehr Informationen auf der Webseite von Torsten Muhlack. 

Kontaktinformationen


Firma:

 Torsten Muhlack

Werbung
Werbung
Werbung