Mehr Sicherheit für Taucher im Kandima Maldives dank eigener Dekompressionskammer

Mehr Sicherheit für Taucher im Kandima Maldives dank eigener Dekompressionskammer. Foto: © Kandima Maldives

April 2023, Malediven: Die Malediven und speziell das Dhaalu-Atoll, in dem das Kandima Maldives liegt, gelten als das Tauch- und Wassersport-Eldorado. Bunte Riffe, kristallklares Wasser und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt bieten einzigartige Taucherlebnisse. Gleich 22 fantastische Tauchplätze locken im Umkreis des Resorts zum Tauchen oder Schnorcheln. Das Aquaholics Tauchcenter mit seinen Tauchlehrern offeriert Tauchkurse und Taucherlebnisse für Taucher aller Erfahrungsstufen. Aber beim Tauchen, wie auch bei jedem anderen Sport, kann ein gewisses Restrisiko nicht eliminiert werden.

Daher verfügt das Kandima Maldives als eines der ganz wenigen Resorts der Malediven über eine professionelle Dekompressionskammer, die auch bei Tauchunfällen in der Region zur Verfügung steht. In der Kammer wird die Taucherkrankheit, medizinisch auch Dekompressionskrankheit genannt, effektiv therapiert. Diese tritt auf, wenn ein Taucher von einem Tauchgang aus großer Tiefe zu schnell und unkontrolliert aufsteigt. In der Kammer kann die notwendige Dekompression an Land nachgeholt und dadurch die Folgen der Taucherkrankheit vermieden werden.

Die Dekompressionskammer sowie alle weiteren medizinischen Einrichtungen des Kandima werden übrigens von einem medizinischen Team unter deutscher Leitung betreut. Damit wird eine ausgezeichnete Versorgung für alle Gäste des Resorts garantiert und der Aktivurlaub im Inselparadies für Groß und Klein lässt sich noch deutlich mehr genießen. Im Kandima stehen Spaß und Action für die gesamte Familie im Vordergrund, aber das Resort sorgt auch für die Sicherheit und Gesundheit seiner Gäste. Dafür ist die Überdruckkammer eine perfekte Ergänzung.

Nicht nur der Schutz der Gäste ist dem Resort wichtig, sondern auch der Schutz des Unterwasserparadieses. Mit dem "Adopt a Coral"-Programm des Resorts können sich Gäste für den Erhalt der Riffe engagieren und werden über die Entwicklung der eigenen Koralle am Laufenden gehalten.

Das Kandima macht es jedem einfach, mit diesem faszinierenden Sport anzufangen. Das Wassersportzentrum Aquaholics verfügt über einen extra Pool für die Trainingstauchgänge! Mit den "Bubblemaker"-Kursen können hier Kindern ab 8 Jahren ihre Liebe zum Tauchen auf eine sichere Art und Weise entdecken. Auch die "großen" Tauchanfänger haben die Möglichkeit, erst einmal im Pool zu trainieren, bis sie bereit sind, im offenen Meer das Unterwasserparadies des Kandimas hautnah zu erleben. Auch erfahrene Taucher kommen hier ganz auf ihre Kosten: das Aquaholics bietet Weiterbildungen, Abenteuertauchgänge und fortgeschrittene Erste Hilfe Kurse mit Zertifikat an.

Eintauchen kann man im Kandima auch in das vielfältige Aktivitätsprogramm, denn das Kandima ist die sportlichste und kinderfreundlichste Lifestyle (Desti-)Nation der Malediven. Das Resort ist mit seinem Angebot perfekt für Familien und bietet mit dem Kandiland den größten Kids-Club der Malediven. Aber auch das Sportangebot ist breit gefächert: von Tennis über Volleyball und Badminton, joggen am 3 km langen Sandstrand, ein Fitnesscenter sowie Yoga oder Pilates Kurse bis Jet Ski, Seekayak, Segeln, Hochseefischen, Kite- und Windsurfen oder Wakeboarden im Wasser usw.

Kontaktinformationen


Firma:

 Kandima Maldives

Werbung
Werbung
Werbung