-

Gesunde Haut ist das A und O- alles über die Hautdiagnose

Gesunde Haut ist das A und O – alles über die Hautdiagnose Foto: Dagmar Richter

Die Hautdiagnose als Ausgangspunkt für einen frischen Teint! Eine feinporige, gut durchblutete und sehr elastische Haut stellt für uns alle das ultimative Schönheitsideal dar. Aber: Nur die wenigsten Menschen können behaupten, darüber zu verfügen. Dabei ist eine wunderschöne Haut kein Hexenwerk. Denn das Geheimnis dahinter ist, dass jeder Hauttyp eine andere Pflege benötigt. Und ist dieses Geheimnis einmal gelüftet, ist das Wohlbefinden garantiert, denn wer sich in seiner eigenen Haut wohlfühlt, gibt diese Zufriedenheit auch an seine Umwelt weiter.

Das Gesicht des Menschen ist der Spiegel der Seele. Schon Kleinkinder können Emotionen, Stimmungen und Gemütszustände an der Mimik ihres Gegenübers erkennen. Nicht nur deswegen ist Hautpflege so wichtig.

Aber wie findet man dafür die passende Methode?

Jeder Hauttyp hat seine spezifischen Anforderungen, was die Pflege betrifft. Welche das sind, können erfahrene Kosmetikerinnen und Dermatologen durch eine entsprechende Analyse der Haut herausfinden. Inhaberin, Kosmetikerin und Expertin Dagmar Richter von der Tagesfarm München verrät in folgendem exklusiven Gastbeitrag, was eine gute, vertrauenswürdige Hautanalyse ausmacht und wo und wie man sie am besten durchführen lässt.

Was benötigt die Haut?

Sinn und Zweck einer tiefgreifenden Hautanalyse ist es, herauszufinden, was die Haut braucht. Sobald Sie Ihren individuellen Hauttyp kennen, können Sie eine Pflegeroutine entwickeln, die Ihren Teint von innen heraus auffrischt. Es gibt gleich mehrere Analysemethoden, von denen jedoch die Hautanalyse im Kosmetik-Institut die effektivste ist.

Vielleicht haben Sie sich angesichts der Preise für eine solche Behandlung schon einmal gefragt, ob es das wirklich wert ist. Doch seien Sie versichert, dass Ihnen Ihre Haut das Investment danken wird, denn schließlich haben Sie Ihre Haut ja auch nur einmal.

Und bedenken Sie, dass viele Produkte, die Sie bis dato vielleicht verwendet haben, ohne irgendeinen Effekt zu erzielen, fortan auch nicht mehr kaufen werden, weil Ihnen die Analyse verrät, welche Cremes und Öle Ihrer Haut wirklich guttun. Allein schon durch diesen Aspekt sparen Sie durch eine professionelle Hautanalyse langfristig gesehen schon jede Menge Geld. Informieren Sie sich vorab auf der Webseite von Tagesfarm München.

Inhalt und Ergebnis der Hautanalyse

Bei einer Hautanalyse geht es darum, den Lipid- und Wassergehalt der Oberhaut zu bestimmen. Die Untersuchung gibt Aufschluss über die Elastizität der Haut, die Porengröße, Pigmentierung und Faltenbildung.

Die Untersuchung führen die professionellen Studios mit eigens dafür angefertigten Geräten - beispielsweise stark vergrößernden Lupenbrillen - durch. Mittlerweile verfügen viele Kosmetikstudios auch über computergestützte Analysegeräte.

Nach einer intensiven, aber gleichzeitig schmerzfreien Untersuchung erhalten Sie ein auf die Bedürfnisse Ihrer Haut maßgeschneidertes Pflegekonzept. Die Experten bestimmen Ihren Hauttyp und erklären Ihnen, welche speziellen Anforderungen an Pflegeprodukte Ihre Haut stellt. Sie wissen also fortan genau, welche Produkte hilfreich sind und wovon Sie lieber die Finger lassen sollten. Somit steht einem schönen, strahlenden Teint rein gar nichts mehr im Wege.

Und das Beste ist: Sie können direkt mit der Pflege beginnen, denn das Ergebnis der Hautanalyse wird Ihnen in Echtzeit mitgeteilt. Bei der Tagesfarm München erhalten Sie sofort Produkt- und Behandlungsempfehlungen, die Sie bei eventuellen Hautproblemen oder Hautkrankheiten unterstützen.


Werbung