Gesetz der Anziehung: create your own finances

Gesetz der Anziehung: create your own finances

Jeder kann es schaffen, den eigenen Erfolg zu kreieren. Wer eine optimistische Handlungsstrategie wählt, wird leichter erfolgreich sein können. Die gelernte Anwältin hat auf ihr eigenes Business gesetzt und beschäftigt sich seitdem mit Immobilieninvestment. Als Coach gibt sie gerne ihr Wissen an Ratsuchende und Interessierte weiter.

Die Stärke der Gedanken für sich nutzen

Was ist das Gesetz der Anziehung? Es besagt in kurz, dass wir genau die Lebensumstände haben, die unserer inneren Gedanken- und Gefühlswelt entsprechen. Wir können aktiv an unserer Einstellung arbeiten und ziehen die gewünschten Ergebnisse an. Statt zu sagen "Ich werde nie reich sein" ist es hilfreicher, sich zu sagen "Ich bin reich" und sich innerlich in diesen gewünschten Zustand einzufühlen und ihn sich mit allen Farben und Details auszumalen, immer und immer wieder, bis man anfängt es im Außen zu sehen, sei es dass man neue Menschen kennenlernt, die einem helfen das Ziel zu erreichen oder dass man auf Chancen trifft, die einen auf magische Art unterstützen. Je mehr man sich darüber bewusst freut, desto leichter kann sich dieser Reichtum auf andere Lebensbereiche ausdehnen.

Den Erfolgen eine Chance geben

Und was, wenn alles im Leben nur Einstellungssache ist? Wenn Traumfigur, Traumpartner und Traumeinkommen davon abhängen, was man selbst denkt und fühlt? Dann hätte man plötzlich alles selbst in der Hand. Das erfordert , dass man die Verantwortung für seine Gedanken und Gefühle übernimmt und sie bewusst steuert. Und statt nur auf den Kopf zu hören, die eigene Intuition zu nutzen, die vermeintlichen Umwege geht, aber in Wahrheit unfehlbar den besten Weg findet. Auch wenn es sich unbequem anfühlt, alte Muster zu verändern, und man alles hinschmeißen will - in diesen Momenten darf man darauf vertrauen, dass darin eine wichtige Lektion und eine Hilfe für die nächsten Entwicklungen liegt. Der Kopf kann es ja offensichtlich nicht ersinnen, sonst hätte man das Ergebnis ja schon, also darf man eine andere innere Instanz, die Intuition, ihr Werk tun lassen.

Positives Denken - dein Schlüssel zu mehr Erfolg

Wichtig ist neben der gedanklichen Arbeit, sich emotional zu entspannen und darauf zu vertrauen, dass alles bereits gut ist und man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Anfangs fällt man leicht in alte Denkmuster und bekommt die alten Ergebnisse, aber wenn man täglich dreimal mit dem neuen Satz "Ich bin dankbar und glücklich..." schafft, sich in das richtige Gefühl hinein zu entspannen, dann ist das schon ein Riesenerfolg! Das Gesetz der Anziehung wirkt immer. Wenn wir alles als eine wunderbare Lernreise des Lebens betrachten, kommen spannende Learnings zu uns, wir können alte Muster leichter loslassen und uns noch besser dahin entwickeln, wo wir hinwollen.

Fazit

Positives Denken trägt dazu bei, unbeschwerter den Alltag zu verbringen und für den eigenen Erfolg zugänglich zu sein. Wer positiv auf eine Situation zugeht, wird auch vor allem positive Aspekte darin wahrnehmen und sie für sich nutzen können. Negative und nicht hilfreiche Gedanken loslassen ist dabei wichtig, um so Platz zu machen für alles, was wir im Leben erreichen wollen - mit mehr Freude, Leichtigkeit und Erfolg, egal ob persönlich oder finanziell. Viel Spaß beim Experimentieren und das Leben leben! Anja Blodow ist Investorin & Coach für Immobilien-Investment. Auf ihrer Webseite bietet sie Immobilien Coachings für Frauen an.  

Kontaktinformationen


Firma:

 Anja Blodow, IMMO-QUEEN

Werbung
Werbung
Werbung