-

Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter optimieren – Experte gibt 5 Tipps

E-Learning-Experte Martin Sommer kennt alle Faktoren, die die Einarbeitung neuer Mitarbeiter erfolgreich macht. Foto: digi professionals GmbH

Eine optimale Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist die Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen. Denn nur wenn die neuen Mitarbeiter schnell und gut in das Unternehmen integriert und auf ihre Tätigkeit vorbereitet werden, können sie ihr volles Potenzial ausschöpfen. Doch wie schafft man es, die Einarbeitungsphase so effektiv und reibungslos wie möglich zu gestalten? “Dank digitaler Lösungen stehen Unternehmen die idealen Werkzeuge für eine schnelle und lückenlose Einarbeitung zur Verfügung – sie müssen sie nur richtig einsetzen”, erklärt E-Learning-Experte Martin Sommer. E-Learning ist eine moderne und effektive Methode, um neue Mitarbeiter in kürzester Zeit einzuarbeiten. Dadurch wird die Einarbeitungszeit deutlich verkürzt und die Mitarbeiter sind zeitnah produktiv. Wie die Einarbeitung neuer Mitarbeiter gelingt, verraten die folgenden 5 Expertentipps.

Einarbeitung neuer Mitarbeiter mit klarem Onboarding-Plan

Von Beginn an sollte bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter festgelegt sein, wann welcher Inhalt an der Reihe ist: Dies betrifft von Videos bis Übungen alles. Nur wenn die Abfolge stimmt, können neue Mitarbeiter Schritt für Schritt ans Ziel geführt werden. Für eine entsprechende Checkliste sollten folgende Punkte abgehakt werden: Die Reihenfolge der Inhalte ist während der Einarbeitung neuer Mitarbeiter klar definiert. Jeder Mitarbeiter weiß, welcher Inhalt an der Reihe ist und wann er abgearbeitet werden muss. Mögliche Probleme werden bereits im Vorfeld abgefedert.

E-Learning-Inhalte müssen individuell angepasst sein

Lerninhalte müssen bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter genau das vermitteln, was sie beherrschen müssen. Hierfür müssen sie für jeden leicht zugänglich und verständlich sein. Zudem müssen sie auf jene Aspekte beschränkt sein, die für die jeweilige Stelle und die dazugehörige Einarbeitung relevant sind. Denn es gibt nichts Schlimmeres, als Dinge zu lernen, die für die entsprechende Person unwichtig sind, so der Experte. Das würde die Mitarbeiter nur verwirren und ihnen die Möglichkeit nehmen, sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentriere

Zusammenfassung des Gelernten

Nach Abschluss der E-Learning-Lektionen sollten neue Mitarbeiter das Gelernte zu Papier bringen. So können Sie feststellen, was sie in ihrer Einarbeitung wirklich aus den Inhalten mitgenommen haben. Hierfür eignen sich entsprechende Aufgaben: einzelne Lernschritte schriftlich definieren, eine Mindmap erstellen oder ein kurzes Lernvideo aufnehmen. Mit diesem Feedback können die E-Learning-Inhalte stetig optimiert und Wissenslücken gefüllt werden.

Einarbeitung neuer Mitarbeiter: Motivation beim Lernen fördern

Für eine erfolgreiche Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist es wichtig, dass die Mitarbeiter beim Lernen am Ball bleiben. Hierfür gibt es verschiedene Maßnahmen, die dabei helfen können. Zum einen sollte ein abwechslungsreiches Lernumfeld geschaffen werden, in dem unter anderem verschiedene Dozenten sprechen. Zum anderen können Gamification-Elemente für ein spielerisches Lernen eingebaut werden: beispielsweise Memory oder eine Sprachanalyse. Auch Drag-and-drop-Aufgaben können dabei helfen, das Lernen interessanter zu gestalten. Schließlich lernt man immer dann am besten, wenn man Spaß daran hat.

Weiterführende Lernaufgaben

In den interaktiven Inhalten, die im E-Learning angeboten werden, muss das Gelernte später auch umgesetzt werden. Das ist notwendig, um den Lernprozess und die Einarbeitung neuer Mitarbeiter über die Inhalte hinaus zu unterstützen. Geht es beispielsweise um den Aufbau eines Fahrrads, sollten neue Mitarbeiter in der praktischen Übung tatsächlich ein Fahrrad aufbauen. Im Großhandel können zum Beispiel Kundenaufträge in einem Testsystem angelegt werden. Auf diese Weise können sie ihr neu erlerntes Wissen anwenden und vertiefen. Ferner können die neuen Mitarbeiter im Rahmen der Übungen und ihrer Einarbeitung genau das machen, was sie auch später in der Ausübung ihres Jobs erledigen müssen.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z