Der 90er Olymp begeisterte tausende Fans im Strandbad Lübars

Captain Jack begeisterte mit seinen Hits. Foto: Agentur Baganz

Ein Open-Air-Konzert, mit einem Feuerwerk an Hits und Künstlern, konnte am vergangenen Freitag tausende von Fans im Strandbad Lübars genießen. Beim legendären 90er Olymp durften sich die Besucher sogar von 15 bis 20 Uhr im Strandbad abkühlen. Alle Strandkörbe waren bereits Tage vor der Veranstaltung ausgebucht. Der Veranstalter sagte gegenüber dem Berliner-Sonntagsblatt: Unzählige Besucher kamen schon am frühen Nachmittag, also 3 Stunden vor Veranstaltung, um am Strand zu relaxen. Von 18 Uhr bis kurz vor Mitternacht begeisterten dann Künstler wie: Captain Jack, Rednex, Bellini, Mr. President, Mütze Katze oder DeeJay Discoloverz fast 8000 Zuschauer.

Vip-Experte Andy Moor sagte dem Berliner-Sonntagsblatt: Nicht nur die zahlreichen Besucher dieses Open-Air-Konzertes waren begeistert, sondern auch die Künstler. Capitan Jack sagte mir nach seinem Auftritt hinter der Bühne, Andy, hier würde ich am liebsten jeden Tag auftreten. Die Gruppe Rednex wollten die Lokation im Strandbad Lübars auch nach ihrem Auftritt genießen und mischten sich spontan unter die Besucher. Weitere Bilder von der Veranstaltung vor und hinter der Bühne findet man hier: 

 

Mr. President. Foto: Agentur Baganz
Mütze Katze. Foto: Agentur Baganz
Rednex in Aktio. Foto: Agentur Baganz
Bellini beim 90er Olymp. Foto: Agentur Baganz
Mr. President und Andy Moor auf der Bühne. Foto: Agentur Baganz
Boxweltmeisterin Ikram Kerwat, VIP-Experte Andy Moor und Sänegrin und Moderatorin Annemarie Eilfeld. Foto: Agentur Baganz

Werbung
Werbung
Werbung