-

iKratos Solar- und Energietechnik: Ist Photovoltaik die Zukunft der erneuerbaren Energien?

iKratos Solar- und Energietechnik: Ist Photovoltaik die Zukunft der erneuerbaren Energien? Foto: iKratos Solar- und Energietechnik
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Unternehmens-Nachrichten: -

Kann Photovoltaik die Zukunft der erneuerbaren Energien sein? Was sind die Chancen und Hindernisse an der Energiegewinnung durch die Sonne? Wenn man unterwegs ist und sich die Dächer so anschaut, gibt es noch viele freie Dächer, die Platz für eine Photovoltaikanlage haben. Das Prinzip einer Photovoltaikanlage ist generell einfach, ein Haus mit Photovoltaikanlage produziert seinen eigenen Strom und mit Batteriespeicher ist dieser auch nutzbar, wenn mal keine Sonne scheint. Der überschüssige Strom wird ins Netz eingespeist und verkauft. Um die Sonnenenergie möglichst effizient zu nutzen, ist dieser Schritt eigentlich ein Wichtiger. Denn so kann die Sonnenenergie auch von Menschen genutzt werden, die keine Möglichkeit für eine Photovoltaikanlage haben, sprich Wohnungseigentümer oder Mieter. Das Problem hierbei ist, dass der Stromproduzent nicht gerade viel Vergütung für den verkauften Strom erhält, somit liegt die Wirtschaftlichkeit bei der Selbstversorgung.

Hier benötigt es wieder höhere Einspeisevergütungen, um den Stromverkauf wieder lukrativer zu gestalten und somit mehr grüne Energie für ganz Deutschland zu produzieren. Ein anderes Hindernis sind die hohen Investitionssummen, denn nicht jeder der ein Hausdach besitzt kann sich gleich eine Photovoltaikanlage leisten. Bei den Kosten für eine Photovoltaikanlage kommt einiges zusammen, denn hinter der handwerklichen Arbeitszeit steckt auch noch viel Bürokratie, sei es die Planung oder Anmeldung der Photovoltaikanlage. Auch hier wäre eine Förderung durch den Bund eine Chance für mehr Photovoltaikanlagen. Generell bieten die deutschen Hausdächer eine riesen Chance unseren Strom grün zu produzieren, gepaart mit Wasser- und Windkraft können Sie den Weg, weg von Atomkraft und Kohle bilden.

Ein Gastbeitrag ohne Link von iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

Lothar Dombrowski
03.06.2021 07:16:20
Hieß es nicht mal, die Förderungen für Sölaranlagen laufen aus? Wir planen aber dennoch auf unserem Firmendach eine Solaranlage. Macht es Sinn eine Gutachter einzuschalten, welcher den gemauen Bedarf und die jeweiligen Möglichkeiten recherchiert? Agieren Sie bundesweit?
Anke Möller
03.06.2021 13:00:54
Photovoltaik halte auch ich für mich auch die Zukunft. Wioe groß muss denn die Dachfläche mindestens sein, damit es sich lohnt? Wir haben eine DHH.
Uwe Rauh
23.06.2021 16:42:44
Interessant, daher würde ich gerne mit Ihnen in Kontakt treten!
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung