-

hedera startet Vertrieb für Dachgeschosswohnungen im BO am Boxhagener Platz in Berlin Friedrichshain!

hedera startet Vertrieb für Dachgeschosswohnungen im BO am Boxhagener Platz. Foto: hedera bauwert GmbH
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Immobilien - Bauen - Finanzieren: -

Berlin, 03.03.2021. Der Berliner Projektentwickler hedera bauwert entwickelt im angesagten Berliner Szenekiez um den Boxhagener Platz im Stadtbezirk Friedrichshain drei komfortable Dachgeschosswohnungen auf dem Wohnhaus BO in der Weserstraße 36. Der Dachgeschossausbau mit einer BGF von ca. 632 Quadratmetern wird durch den Anbau eines Aufzuges ergänzt, der alle Etagen des dann sechsgeschossigen Altbaus über einen Halt auf den Zwischenpodesten erreicht. Balkone bieten zusätzliche Wohnqualität und einen weiten Blick über die Umgebung. Die Bauarbeiten für die drei Eigentumswohnungen sind in vollem Gange, der Vertriebsstart ist nun erfolgt. Die Fertigstellung ist für das 4. Quartal 2021 geplant.

Geschäftsführer Ioannis Moraitis sagt: „Der Projektname BO verbindet die Verortung nahe dem Boxhagener Platz mit dem schwedischen Begriff für ,Leben’ beziehungsweise ,Nest’. Wohnungen in diesem Szenekiez sind sehr begehrt. Dachgeschossausbauten bieten eine kiezfreundliche Alternative zur Verdichtung, um den so dringend benötigten Wohnraum zu realisieren. Wir bieten zum angesagten Umfeld soliden Wohnwert zum Wohlfühlen.“

Das bisher fünfstöckige BO wird durch den Dachgeschossausbau um ein Stockwerk erweitert. Die zwei Dreiraumwohnungen und eine Fünfraumwohnung komplettieren das Wohnensemble und bieten auf ca. 110 – 181 Quadratmetern Fläche modernen Wohnkomfort in urbanem Altbaucharme. Sollte der kieztypische Trubel der benachbarten Parks und Plätze an manchen Tagen zu viel werden, bietet der abgegrenzte Innenhof neben gesicherten Fahrradstellplätzen eine hauseigene Alternative zum Entspannen. Der direkte Zugang zum neu eröffneten Siegfried-Hirschmann-Park ermöglicht Ruhe und Erholung auf mehr als 6.700 Quadratmetern begrünter Freifläche.

Im Viertel um den Boxhagener Platz sind die Wege kurz. Kinos, Restaurants, Bars und kleine originelle Geschäfte liegen in fußläufiger Entfernung. Auch Spielplätze, Kitas und Schulen sind schnell erreicht. Bus und Tram sowie die nahen S- beziehungsweise U-Bahnstationen Frankfurter Allee und Samariterstraße schaffen bequeme Verbindungen in alle Richtungen. Mit dem Fahrrad sind es nur wenige Minuten in den weitläufigen Volkspark Friedrichshain und zur historischen Oberbaumbrücke über die Spree.

Über die hedera Gruppe

Seit 2011 steht der Berliner Projektentwickler hedera für hochwertigen und dabei bezahlbaren Wohnraum. Mit Hauptsitz in Berlin-Charlottenburg hat die hedera Gruppe vor allem innerstädtische Berliner Lagen im Fokus und bereits 16 Wohnprojekte in der Stadt realisiert. Der unternehmenseigene Vertrieb vermarktet die Immobilien für Käufer provisionsfrei. Die hedera Gruppe ist seit ihrer Gründung inhabergeführt.

Eine Firmen Information von hedera bauwert GmbH

Birgit Siewers
03.03.2021 18:44:08
So eine Wohnung, mit einer tollen Terrasse....mein kleiner Traum. Sind die Wohnungen schon reserviert? Ich finde hier leider keine weiteren Infos.
Lennart Thiem
13.03.2021 12:07:44
Frau Siewers, von dem Bauträger kann man nur abraten. Bisherige Projekte in Berlin haben jahrelange Verzüge und die Qualität ist unterirdisch. Schon frech, direkt die nächsten Käufer anziehen zu wollen - man bekommt nicht einmal die bereits laufenden Projekte geregelt.
Frank Paulsen
13.03.2021 16:36:46
Klingt ja richtig gut weil ich bald nach Berlin ziehe, wo bekommt man weitere Informationen?
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung