-

eBakery: Shopware 6 Agentur zertifiziert seine Programmierer

eBakery: Shopware 6 Agentur zertifiziert seine Programmierer! Bild: eBakery

Die Softwarelösung Shopware ist ein Shopsystem der deutschen Entwicklerfirma Shopware AG aus dem Münsterland, welche rund 200 Mitarbeiter beschäftigt und über 1200 Vertriebspartner hat.  Shopware gehört dabei zu den am weitesten verbreiteten Shopsytemen auf der ganzen Welt.

Was genau bietet Shopware?

Shopware bildet das Grundgerüst zum Erstellen eines Onlineshops. Dazu bietet es alle grundlegenden Funktionen, die ein Shopsystem mitbringen muss, aber auch noch einiges mehr. So kann mithilfe von Drittanbietersoftware der Funktionsumfang deutlich erhöht werden. Wie bei jedem Shopssystem gehört zu Shopware auch ein eigenes CMS über das man den Shop einrichten kann. Es ist so gehalten, dass auch ein Laie damit umgehen kann.

Jeder Kunde kann sich bei Shopware registrieren und seine Ware dann an seine fest hinterlegte Adresse liefern lassen oder auch Standartzahlsysteme festlegen, was den Bestellvorgang deutlich beschleunigt. Der Shopadministrator kann über eine Kundenübersicht alle Bestellungen und Adressen verwalten und kann damit alle Aktivitäten des Shops zu jeder Zeit nachvollziehen.
  Shopware bietet dem Kunden eine sehr komfortable Produktübersicht inkl. aller Produktinformationen, aus der man auch Produkte direkt in den Warenkorb legen kann. Auf der Startseite lassen sich plakativ Neuheiten und Topseller darstellen, für die man gerade explizit den Verkauf antreiben möchte. Einzelne Produkte im Shop kann der Kunde auch jederzeit über eine integrierte Produktsuche ausfindig machen.

Jeder, der sich gerade erst mit dem Shopsystem vertraut machen will, kann sich hierzu kostenlos die Demoversion aus dem Netz besorgen und den Funktionsumfang des Shops genauer unter die Lupe nehmen.

Was bekommt man bei Shopware zu welchen Konditionen?

Shopware ist eine quelloffene Software, die in verschiedenen Versionen erhältlich ist. Die Standard Shopware Community Edition ist kostenfrei. Der Nutzer bekommt hier aber keinerlei Support vom Hersteller bei technischen Problemen.

Für jemanden, der wirklich ernsthaft einen Shop betreiben möchte und hierzu auch die wesentlichen Funktionen benötigt geht es mit der Shopware Starter Edition los. Das System befindet sich hier in der Cloud und kann auch nur dort genutzt werden. Der Kunde zahlt hier keine feste monatliche Gebühr, sondern gibt 3% des Umsatzes an den Hersteller ab.  Hier gibt es dann auch noch eine Advanced Edition, welche mit 20 € monatlich berechnet wird und zusätzlichen 1,5% monatlicher Umsatzbeteiligung.

Für fortgeschrittene Shopbetreiber gibt es die Shopware Professional Edition. Sie bietet einige zusätzliche Funktionen, wie beispielsweise Bannerwerbung und Templates für werbewirksame Darstellungsweisen. Darüber hinaus wird in dieser Version das Warenwirtschaftssystem Pickware mit angeboten. Die Professional Edition ist erhältlich als Server Version zum Download, für einen Preis von rund 2.500€, mit einem Jahr kostenfreien Support oder in der Cloudvariante für monatlich 199 € und zusätzlichen 0,5 % Umsatzbeteiligung.   

Die Enterprise Edition kommt mit komplexen Lösungen daher, welche die Umsetzung von B2B Geschäftsmodellen und Händlerintegration ermöglicht. Auch Marktplätze können hier auf dem eignen Shop erstellt werden. Erhältlich ist die Enterprise Version nur als Servervariante zu einem Preis von 39.000€.

Den Shopware Shop von einem zertifizierten Partner erstellen lassen

Da sich die meisten Unternehmer lieber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und die Entwicklung von diesem, lohnt es sich mit einem zertifizierten Shopware Partner zusammenzuarbeiten, der mit seinen Erfahrungen und kompetenten Mitarbeitern den Shop professionell erstellt und den Kunden bei der Anwendung betreut. Aus genau diesem Grund, strebt eBakery aktuell zusätzliche Zertifizierungen seiner Entwickler an. Mehr Infos zu eBakery als zertifizierten Shopware Partner findet man auch hier.