-

aquanesa solution - Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit

Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit! Foto: aquanesa solution GmbH
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Shops - Produkte - Angebote: -

Hessen 30.5.2021. Nach dem Händewaschen mit Seife richtig saubere Hände zu haben ist ein tolles Gefühl - das kennt jeder! Und dass regelmäßiges Händewaschen von großer Wichtigkeit ist, wissen wir mittlerweile alle. Aber was tun, wenn man beruflich oder privat, auch mit Kindern, länger unterwegs ist und es ganz einfach keine Möglichkeit gibt, eine öffentliche Einrichtung aufzusuchen oder sich diese eher unappetitlich präsentiert? Mit dem neuen und schicken Waschbecken-2-go LAVESE® des jungen Unternehmens aquanesa solution GmbH aus Hessen ist die Lösung nun da. Das mobile Waschbecken ist sehr kompakt gebaut sowie strom- und akkulos zu betreiben.

Neben dem 8,5-Liter-Frischwassertank - damit sind mit einer Füllung bis zu 25-mal Händewaschen möglich - ist es mit einem die Umwelt schonenden Auffangbehälter für Schmutzwasser ausgestattet, der die Benutzung sogar im Fahrzeug, z.B. im Kofferraum, möglich macht. Beim Transport mit dem Auto ist das System auslaufsicher verschließbar. Halterungen für Pumpspender mit Handseife und Händedesinfektion runden das ganze sinnvoll ab. Mit wahlweise vollem Frischwassertank wiegt diese innovative Hygienelösung nur ca. 13 kg und ist damit leichter als ein voller Wasserkasten. Mit dem Schultergurt lässt sich das Waschbecken LAVESE®, das übrigens in Deutschland hergestellt wird, auch gut tragen.

Zum Beispile Handwerker, Feuerwehr, Schornsteinfeger, Tierärzte, LKW-Fahrer, Foodtruck-Betreiber und viele Privatleute, die das Waschbecken beim Camping, nach Einkauf und dem Kontakt mit dem Einkaufswagen, nach dem Tanken, dem ausgiebigen Spiel mit dem Hund und auch mit Kindern unterwegs verwenden, sind schon jetzt begeisterte Nutzer. Sogar das Reinigen von kleineren Gegenständen oder auch Zähneputzen sind möglich. Die Einsatzbereiche für das ganz persönliche Waschbecken unterwegs haben nahezu keine Grenzen. Auch zur Ergänzung oder bei der Erfüllung von erforderlichen Hygienekonzepten kann das mobile Waschbecken einen wertvollen Beitrag leisten.

Das TV-Format „Einfach genial - das Erfindermagazin des MDR mit Moderatorin Henriette Fee-Grützner berichtet in seiner neuen Ausgabe mit Themenschwerpunkt Camping am Dienstag, 1.6.2021 um 19.50 Uhr auf seinem Kanal unter anderem über diese Neuentwicklung aus Deutschland.

Auf der Entwickler- und Herstellerseite www.lavese.de sind viele weitere Infos und visuelle Eindrücke sowie ein Onlineshop zu finden. Fragen können über die Mailadresse clean (AT) lavese.de gestellt werden.

Weitere Sendetermine "Einfach genial": 03.06. (16:20 Uhr, alpha-ARD), 06.06. (07:35 Uhr, NDR und 18:00 Uhr, alpha-ARD) und 07.06. (11:30 Uhr, NDR) und der YouTube-Kanal von "Einfach genial"

Eine Firmen Information von aquanesa solution GmbH

Video aquanesa solution GmbH
Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit! Foto: aquanesa solution GmbH
Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit! Foto: aquanesa solution GmbH
Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit! Foto: aquanesa solution GmbH
Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit! Foto: aquanesa solution GmbH
Mobiles Waschbecken-2-go: Händewaschen unterwegs, überall und jederzeit! Foto: aquanesa solution GmbH
Fabian Papke
01.06.2021 09:53:19
Was für ein colles Produkt.
Saskia Münzer
01.06.2021 09:59:34
Ich konnte mir erst gar nichts unter einem mobilen Waschbecken vorstellen. Super, dass hier ein wirklich gut gemachtes Video dabei ist,. 5 Sterne von mir
Ines Schröter
01.06.2021 12:49:18
Gerade auf FB gesehen, ist doch was für uns Camper.
Markus Gerhardt
01.06.2021 15:20:50
Das wird Heute und in Zukunft ein wichtiger und täglicher Begleiter werden, clevere Idee . Cooles Design
Robert Anders
01.06.2021 16:51:59
das ist ja wirklich mal eine gute erfindung1
Thorsten Mahlten
03.06.2021 11:02:30
Ich persönlich denke dieses Produkt wird einen starken Einsatz im Bereich mobiler Hygienekonzepte finden für Feuerwehr, Einsatzfahrzeuge, THW, Katastrophenschutz evtl. auch Bundeswehr (in Tarnfarben versteht sich) . Oder was ich mir auch gut vorstellen kann, sind die mobile Teststationen, die uns die nächsten 1-2 Jahre noch begleiten werden. Bin gespannt wohin die Reise für dieses Produkt geht, ziemlich spannend das ganze. Und sogar Made in Germany, das freut mich sehr. Weiter so
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung