Bericht:

Zwei maskierte überfallen Kiosks auf U-Bahnhof in Reinickendorf!

Zwei maskierte überfallen Kiosks auf U-Bahnhof in Reinickendorf. Symbolfoto: BSB
Berlin News: -

Zwei maskierte und mit einem Messer bewaffnete Männer haben gestern Abend den Angestellten eines Kiosks in Reinickendorf überfallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen betraten die Unbekannten das Geschäft auf der Zwischenebene des U-Bahnhofs Paracelsus-Bad gegen 21 Uhr, hielten dem 26 Jahre alten Angestellten ein Messer vor und forderten ihn brüllend auf beiseite zu treten. Anschließend griff einer der beiden in die Kasse und raubte Bargeld. Das kriminelle Duo flüchtete anschließend. Der 26-Jährige blieb körperlich unverletzt, stand jedoch unter dem Eindruck des Geschehens. In der Facebook-Gruppe " Reinickendorf Gruppe" finden Sie weitere Nachrichten aus dem Bezirk: Klicke hier! 

 

Quelle: Poli

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*