-

Zwei Transporter brennen in Weißensee und in Prenzlauer Berg

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - Zwei abgestellte Transporter haben in Berlin-Weißensee und Prenzlauer Berg gebrannt. Am frühen Sonntagmorgen entdeckte eine Anwohnerin zunächst einen brennenden Transporter an der Pistoriusstraße, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen stand demnach auf dem Gelände einer leerstehenden Bauruine. Kurz darauf brannte ein weiterer Transporter an der Virchowstraße Ecke Margarete-Sommer-Straße. Die Feuerwehr löschte jeweils die Flammen, niemand wurde verletzt. In beiden Fällen war die Ursache zunächst unklar. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, sagte eine Polizeisprecherin. In Berlin werden immer wieder Autos von Unbekannten angezündet.

Zurück zur Liste