Bericht:

Wolken und Regen am Wochenende in Berlin und Brandenburg

Dunkle Wolken ziehen über den Babelsberg mit dem Flatowturm in Potsdam. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild

Berlin (dpa/bb) - Das Wochenende beginnt in Berlin und Brandenburg wolkig und trocken. Bei maximal 27 Grad kann es im Norden zu etwas Regen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. In der Nacht zu Sonntag verdichten sich die Wolken. Dabei bleibt es bei maximal 29 Grad bedeckt und örtlich fällt Regen. Dazu weht ab dem Nachmittag teils frischer und böiger Wind. Der Montag startet vor allem im Süden und Südwesten Brandenburgs noch einmal nass. Im Laufe des Tages zieht der Regen aber ab.

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*