-

Wohnungsbrand in Berlin-Moabit von Feuerwehr gelöscht

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - In einer Wohnung in Berlin-Moabit ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand im ersten Stock des Hauses in der Emdener Straße zügig löschen, wie ein Sprecher sagte. Menschen wurden nicht verletzt. 58 Feuerwehrleute waren mit 18 Fahrzeugen im Einsatz. Zunächst waren während des Brandes Menschen vermisst worden. Bei der Suche im Gebäude sei dann aber niemand gefunden worden, sagte der Sprecher. Die Ursache für das Feuer war zunächst nicht bekannt. In der Facebook Gruppe „Berlin - Meine Stadt“ findet man weitere interessante Informationen“  Klicke hier:

 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen