-

Wilmersdorf-Friedenau- Mit überhöhter Geschwindigkeit in parkendes Auto gekracht

Wilmersdorf-Friedenau- Mit überhöhter Geschwindigkeit in parkendes Auto gekracht. Symbolfoto: pixabay

Gestern Nachmittag krachte in Friedenau ein Sportwagen in ein parkendes Auto. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 30-Jähriger am Steuer eines Mercedes AMG gegen 17 Uhr die Bundesallee in Fahrtrichtung Bundesplatz. Gemäß Angaben von Zeugen fuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und verlor dann die Kontrolle über sein teures Gefährt. In der Folge stieß er gegen ein geparktes Auto. Durch den Aufprall wurden zudem zwei weitere, geparkte Fahrzeuge beschädigt. Der Fahrer erlitt Verletzungen am Kopf und kam zu einer Behandlung in ein Krankenhaus, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verließ. Sein Fahrzeug sowie sein Führerschein wurden wegen des Verdachts eines illegalen Kraftfahrzeugrennens beschlagnahmt. Die Bundesallee blieb wegen der Verkehrsunfallaufnahme und der anschließenden Straßenreinigungsarbeiten bis etwa 19.40 Uhr zwischen Sarrazinstraße und Kundrystraße voll gesperrt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizei


Klicke auf das Banner!