-

Wer heute auf google nicht zu finden ist, kann sich morgen wirtschaftlich aufhängen?

Wer heute auf google nicht zu finden ist, kann sich morgen wirtschaftlich aufhängen? / Foto: Pixabay

„Ich brauche keine Pressetexte. Außerdem kann und will ich sowas auch gar nicht schreiben.“ Wissen Sie, diesen Satz höre ich immer wieder. Die Frage nach dem „Wie schreibe ich einen Pressetext“ ist sekundär. Wichtiger ist die Frage nach dem „Warum sollte ich einen Pressetext schreiben“. Kennen Sie den Satz „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“? Jetzt kennen sie ihn. Dieser Satz gibt Ihnen einen sehr direkten Hinweis, auf was Sie unbedingt achten dürfen. Denn die Frage ist doch: Wer heute auf google nicht zu finden ist, kann sich morgen wirtschaftlich aufhängen?

In unserer digitalen Welt ist es wichtig, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auch gefunden wird. Sehen Sie das auch so? Gut. Denn wer suchet, der findet. Nur wer suchet wo? Ja wo suchen denn Ihre Kunden? Im (wie der Schwabe sagen würden) „Käsblättle“, dem kostenfreien Print Magazin, dass jeden Samstag im Briefkasten liegt? Oder doch woanders? Manchmal ist die Antwort einfacher, als Sie denken. Schauen Sie doch einfach mal Ihren Kindern oder Ihrem Partner über die Schulter, wenn sie etwas haben wollen. Das passiert in der Regel mehrmals am Tag. Daher müssen Sie gar nicht so lange warten. Nun stehen Sie da hinter Ihren Lieben und schauen über deren Schulter. Was würden Sie sehen? Genau. Ein Handy. Ein Tablet oder einen Laptop. Sie würden auf eine Homepage schauen. Oben auf dieser Homepage würden Sie fünf Buchstaben angrinsen. G o o g l e.

Wussten Sie, dass 87% aller Deutschen auf der Suche nach einer Lösung googlen? 87%! Das könnte ja bedeuten, dass die verbleibenden 13% vielleicht noch nach Postern in Schaufenstern, Zeitungsanzeigen oder sonstigen Werbeprospekten Ausschau halten?!? Mal Hand aufs Herz. Welche der beiden Gruppen möchten Sie ansprechen? Und welche der beiden Zielgruppen müssen Sie ansprechen, damit es Sie auch noch morgen am Markt gibt?  

Sollten Sie jetzt immer noch lesen, möchte ich Sie beglückwünschen. Sie würden gerne die 87% ansprechen, nicht wahr? Danke für Ihr leichtes nicken (auch wenn es nur in Gedanken war). Nur wie? Sie brauchen einen starken Text, der Menschen emotional anspricht und mitnimmt, leicht zu lesen ist und das maximale aus Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung herausholt. Vergessen Sie Zahlen, Daten und Fakten. Ihr Kunde möchte nur eines wissen: „Was bringt es mir?“ und nicht „Um was geht es“. Nun ist es aus Erfahrung nahezu unmöglich, sein eigenes „Baby“ so einfach zu beschreiben, wie es nötig wäre, dass die Menschen es verstehen und annehmen. Wir meinen allzu oft, dass wir doch den Experten raushängen müssen. Jedoch kauft unser Kunde auf dem einfachsten Level der Kommunikation. Außer Sie arbeiten mit Wissenschaftlern und artverwandten Bereichen. Dann vergessen Sie, was ich Ihnen gerade gesagt habe. Für die anderen Menschen zählt: KISS – Keep it simple and stupid. Halten Sie es einfach einfach.

Hier kommt die Lösung: Lassen Sie jemanden Ihr „Baby“ beschreiben, der sich mit Storytelling und Emotionen auskennt. Und so einfach geht’s. In einem Interview erzählen Sie uns von Ihrem Angebot. Daraus erstellen wir Ihren persönlichen Pressebericht, der auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist. Das Interview können Sie zusätzlich sehr gerne für Ihre sozialen Kanäle nutzen. Im Anschluss veröffentlichen wir Ihre Pressemeldung mit all den von Ihnen gewünschten Werbelinks bei einer großen Online Zeitung. Dies wiederum führt dazu, dass Sie unter Ihren gewünschten Schlagworten wie z.B. Malerbetrieb Berlin, Sprecher Firmenevent oder Wasserrohrbruch in den google Nachrichten gefunden werden. Nur wer soll die google News lesen? Wussten Sie, dass viele Menschen „google Alerts“ aboniert haben? Sie bestimmen, welche Keywords Sie interessieren. Daraufhin bekommen Sie jeden Tag automatisch eine Email von google in Ihr Postfach, in der alle Presseartikel des Landes oder der Welt zu Ihrem gewünschten Thema wie z.B. Unternehmensberatung aufgeführt sind. Damit kommen auch Sie auf die Bildfläche vieler Menschen, ohne dass diese manuell nach Ihnen suchen müssen. Zudem haben google News eine positive Auswirkung auf Ihr google Ranking. Denn über wen die Presse berichtet, der muss auch wichtig sein. So können Sie Ihren Expertenstatus aufbauen. Denn nun sagen nicht mehr nur Sie und Tante Erna, dass Sie toll sind. Sondern die Presse schreibt das über Sie. Nun glaubt Ihnen auch Onkel Theodor. Was für ein Gewinn für den Seelenfrieden. Machen Sie das Ganze regelmäßig, werden das die kleinen Bots von google bemerken und Sie automatisch auf google weiter nach oben bringen.  

Klingt das für Sie logisch? Dann mal Butter bei die Fische. Wollen auch Sie etwas Tolles über sich in der Presse lesen, was auch noch einen direkten Einfluss auf die größte digitale Suchmaschine der Welt hat? Dann melden Sie sich bei uns. Da werden Sie geholfen. Wir schreiben Ihre Artikel, nehmen Sie an der Hand und Schwups, können Sie Ihren bestehenden und neuen Kunden zeigen, was die Presse tolles über Sie schreibt. Grandios. Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Termin über www.deine-heldenreise.de/googlenews oder unter Telefon 07940 / 797 05 58. Melden Sie sich schnell, bevor es Ihr Wettbewerb tut.

Über den Autor:
Norman Gräter ist als freier Wirtschaftsjournalist seit über einem Jahr in den Online Medien und der PR Beratung zu Hause. Weit über 400 veröffentlichte Artikel zieren seine Unterschrift. Durch seine authentische und emotionale Art, wird er regelmäßig als Keynotespeaker und Redner zu Themen wie Zielerreichung, Kommunikation und Motivation von Firmen wie PayPal, Viessmann, Würth, Bosch uva. Weltweit gebucht. Seine Vorträge wurden bereits mit u.a. drei Europameistertitel im öffentlichen Reden ausgezeichnet. Als Mindset Coach begleitet er Menschen, die Ihre Vision voranbringen möchten. Alles, was er macht, muss folgende drei Kriterien erfüllen. Authentizität, Begeisterung und Effektivität. Und das verspricht er auch in seiner Arbeit. Weitere Informationen zu Norman Gräter hier.

Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung


WERBUNG!