Bericht:

Wenige Deutsche gegen Grippe geimpft

Wenige Deutsche gegen Grippe geimpft
Gesundheit: - Nur wenige Menschen in Deutschland sind gegen die Grippe geimpft. Das legen Zahlen der Techniker Krankenkasse (TK) nahe, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Demnach hatten sich 2017 laut dem TK-Innovationsreport nur 10,2 Prozent der TK-Versicherten gegen Influenza immunisieren lassen.
In der Altersgruppe der über 60-Jährigen lag die Quote bei 33,4 Prozent - dabei ist das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs bei älteren Menschen besonders hoch. In der Grippe-Saison 2017/18 waren 25.100 Menschen an den Folgen einer Influenza gestorben - so viele wie seit 30 Jahren nicht, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Montag mitteilte. Zwischen den einzelnen Bundesländern gab es laut TK zum Teil erhebliche Unterschiede in der Impfquote. Waren in Sachsen-Anhalt 27 Prozent der TK-Versicherten geimpft, waren es in Bayern und Baden-Württemberg nur sieben Prozent. Insgesamt zeigt sich ein starkes Ost-West-Gefälle: Demnach kommen die östlichen Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen und Brandenburg auf eine Impfquote von 21 Prozent, die westlichen Bundesländer und Berlin auf eine Quote von nur 9,8 Prozent. Eine Grippe-Impfung wird von der Ständigen Impfkommission (Stiko) vor allem für Menschen ab 60 Jahren, Schwangeren und Menschen mit chronischen Krankheiten wie Asthma oder Herz-Kreislauferkrankungen empfohlen. Kindern und gesunden Erwachsenen rät die Stiko jedoch ausdrücklich nicht von einer Impfung ab.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*