-

WÖHR Autoparksysteme: Drehplatte 506 erregt Aufmerksamkeit nicht nur bei Autohäusern!

WÖHR Autoparksysteme: Drehplatte 506 erregt Aufmerksamkeit nicht nur bei Autohäusern! Foto: WÖHR Autoparksysteme

Deutschland 30.07.2021-. Schöne Autos haben viele Schokoladenseiten. Zu viele, um sie nur von einer einzigen davon zu präsentieren. WÖHR, der schwäbische Spezialist für Parkraumlösungen, bringt mit der Drehplatte 506 eine praxisbewährte Idee ins Spiel, um mit wenig baulichem Aufwand aufregende 360-Grad-Einsichten zu ermöglichen. WÖHR ist einer der weltweiten Marktführer für mechanische und vollautomatische Parksysteme wie den Parkliften, Combiliften, Parksafes und Multiparkern. Ursprünglich wurde die WÖHR Drehplatte 506 entwickelt, um Autofahrern bei beengten Rangierverhältnissen das Einparken zu erleichtern. Aber nicht nur bei Architekten und Bauherren rief die platzsparende Lösung Begeisterung hervor: Die Drehplatte 506 erregte auch schnell die Aufmerksamkeit von Autohäusern und Fahrzeugmuseen. Denn sie bietet eine einfache Möglichkeit, spektakuläres Fahrzeugdesign in bewegter Rundum-Ansicht zu präsentieren. Weil immer mehr Fahrzeugliebhaber eigene Sammlungen anlegen, ist die WÖHR Drehplatte 506 auch für private Nutzer eine spannende Möglichkeit, ihre Highlights oder die jeweils neueste Erwerbung effektvoll in Szene zu setzen.

Perfekte Showbühne

Ferhan Niepelt, Marketingleiterin bei WÖHR weiß: „Immer mehr Autofreunde beschränken sich nicht auf ein oder zwei Fahrzeuge, sondern legen ganze Sammlungen an und integrieren diese in spektakuläre Raumkonzepte – manchmal sogar im eigenen Wohnbereich! Genau hierfür ist unsere Drehplatte 506 perfekt geeignet: Das Auffahren der Fahrzeuge ist dank nur 45 mm Bauhöhe ein Leichtes. Auch ein bündig schließendes Einlassen der Drehplatte in den bauseitigen Untergrund ist möglich. Durch die Möglichkeit, den Antrieb alternativ per Über- und Unterflurmotor zu regeln, sind auch nachträgliche Einbauten ohne großen Aufwand möglich.“

Bis zu 3 t belastbar

Die Motorsteuerung kann – im Unterschied zum gewöhnlichen Rangierbetrieb – auf dauerhafte Drehung eingestellt werden. Auch Kombinationen mit Zeitschaltuhr oder Bewegungsmelder sind möglich. Die Drehplatte 506 wird mit hochwertiger Aluminium- oder Edelstahlplattform geliefert. Ferhan Niepelt: „Die Drehplatte 506 ist damit die perfekte Showbühne für Sportwagen, Straßenkreuzer oder Oldtimer! Mit einem Durchmesser von 440 mm und einem maximalen Fahrzeuggewicht von 3 Tonnen sind die Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt.“ Auch nach dem Einbau bietet WÖHR über sein Servicenetzwerk professionelle Wartungsservices an.

Eine Firmen-Inforamtion von WÖHR Autoparksysteme GmbH