-

Volle Kontrolle an Bord des neuen Lexus NX

Volle Kontrolle an Bord des neuen Lexus NX! Foto: Lexus

Die neuen Sensortasten am Lenkrad können mit den vom Fahrer bevorzugten Funktionen belegt werden. Bei der Bedienung ist kein Blick aufs Lenkrad mehr nötig: Bei Berührung einer jeweiligen Taste wird seine Funktion im Head-up- oder Multi-Informations-Display angezeigt. Auch die Form und Anordnung von Fahrersitz, Lenkrad, Schalthebel und Pedalen intensivieren die Verbundenheit zwischen Fahrer und Fahrzeug. Die Seitenwangen der Vordersitze verfügen über Aussparungen, damit der Bewegungsradius der Ellenbogen beim Betätigen der Bedienelemente nicht eingeengt wird. Während der Lenkradumfang auf bestmögliche Griffigkeit und Bedienbarkeit ausgelegt wurde, ist der Schalthebel so kompakt wie möglich, liegt gut in der Hand und ist im idealen Winkel platziert.

Das Tazuna-Cockpit lässt sich zudem an die unterschiedlichen Größen und Staturen der Fahrer anpassen und bietet mit einer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten für Fahrersitz und Lenkrad Komfort und einfache Bedienung für alle. Dabei hat Lexus auch den Abstand zwischen Schulter und Fingerspitze berücksichtigt. Eines der Ergebnisse bei der Suche nach den idealen Abständen aller Elemente zueinander ist die verlängerte Mittelkonsole im Lexus NX. Das Tazuna-Konzept wird in Zukunft auch in weiteren Modellen der Marke eingeführt und die intuitive Bedienung zu einem wichtigen Bestandteil des Lexus Fahrerlebnisses machen.

Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen

Lexus NX 450h+, Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,1 – 0,9 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 26 – 20 g/km, Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren
Lexus NX 350h, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,4 – 5,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 146 - 127 g/km, Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage, klicke hier: oder bei Ihrem Autohändler


Werbung