-

Viktoria Berlin plant Trainingslager und zwei Testspiele

Trainer Benedetto Muzzicato (M) trainiert mit einer kleinen Gruppe seines Teams von FC Viktoria 1889 Berlin. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Berlin (dpa) - Fußball-Drittligist Viktoria Berlin hat seine Pläne für die kurze Winterpause fast vervollständigt. Der Aufsteiger startet am 2. Januar 2022 mit dem Training. Am 3. und 4. Januar steht die Leistungsdiagnostik an, ehe vom 6. bis zum 10. Januar ein Trainingslager gebucht ist, dessen Ort noch offen ist, wie Viktoria mitteilte. Ebenso offen ist der erste Testspielgegner, gegen den die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato am 8. Januar im Rahmen des Trainingslagers antreten wird. Dagegen steht der zweite Testspielgegner bereits fest. Am 12. Januar misst sich Viktoria mit dem Regionalligisten Tennis Borussia Berlin, der Ort steht noch nicht fest. Vier Tage später empfängt Viktoria dann Absteiger Eintracht Braunschweig in der Begegnung des 21. Spieltages im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark.