Vier Autos in Tegel abgebrannt - Brandstiftung vermutet

Foto von Rolf Vennenbernd/dpa

Vier Autos sind in der Nacht in Berlin-Tegel in Brand geraten. Die Polizei vermutet Brandstiftung, wie eine Sprecherin am Morgen mitteilte. Zuerst wurde der Feuerwehr nur ein brennender Wagen gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits vier Autos in Flammen. Die Brandbekämpfer verhinderten, dass sich das Feuer weiter ausbreitete. Nun ermittelt das Landeskriminalamt zum genauen Hergang und möglichen Tatverdächtigen.


Werbung
Werbung
Werbung