-

Venus Berlin- MyDirtyHobby und die VENUS 2021

Venus Berlin- MyDirtyHobby und die VENUS 2021. Foto: Agentur Baganz

Es wäre wieder Zeit für die VENUS Messe. Aber Coronabedingt reicht es auch in diesem Jahr allerdings wieder nur für die virtuelle Version. Vom 21. bis 24. Oktober 2021 veranstalten die VENUS Berlin und MyDirtyHobby gemeinsam wieder die Dirty Virtual VENUS. Mit zwei Aktionen haben MyDirtyHobby und die VENUS auf das diesjährige, viertägige Online-Event aufmerksam gemacht. Gestartet wurde mit einer Bootstour mitten durch das Regierungsviertel. Mit an Bord waren Micaela Schäfer und die Stars von MyDirtyHobby, Schnuggie91, Daynia und Lillieprivat. Die Influencerin und DJane Anike Ekina unterstützte die heiße Action mit einem DJ-Set an Board. Und auf einer sexy Sightseeing Tour per Bus durch die Stadt mit anschließendem Fototermin am Brandenburger Tor fiel dann der Startschuss für diese Aktion mit dem obligatorischen durchtrennen des Bandes. Alle Fans der Erotik und der VENUS haben die Möglichkeit vier Tage lang heiße Shows, private Chats und sexy Action zu erleben.

Die VENUS Berlin und MyDirtyHobby setzen dieses Projekt gemeinsam wieder um und blicken trotz dieser digitalen Alternative voller Vorfreude auf den Herbst 2022. Dann steigt vom 20. Bis 23.10.2022 wieder eine reale VENUS Messe in Berlin.

Alle Infos hierzu finden man hier: 

Lilieprivat, Daniya,Michael Ostertag, Micaela Schaefer, Schnuggie91 bei der DIRTY VIRTUAL VENUS Tour durch Berlin. Foto: Agentur Baganz
Daniya, Lilieprivat und Schnuggie91 bestaunen die neuen Kalender bei der DIRTY VIRTUAL VENUS Tour durch Berlin. Foto: Agentur Baganz
Durchtrennen des Eröffnungsband zur DIRTY VISUAL VENUS am Brandenburger Tor. Lilieprivat, Schunuggie91, Micaela Schaefer, Daniya und Anika Ekina. Foto: Agentur Baganz