-

Union mit Ryerson: Upamecano bei Nagelsmann-Abschied

Julian Ryerson von Union Berlin läuft mit dem Ball über das Spielfeld. Foto: Andreas Gora/dpa-pool/dpa/Archivbild

Berlin (dpa) - Mit Julian Ryerson und Petar Musa will Union Berlin den Einzug in den Europapokal schaffen. Der Norwerger Ryerson ersetzt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig den gelbgesperrten Robert Andrich im Mittelfeld. Kroatiens Junioren-Nationalspieler Musa rückt für den angeschlagenen Joel Pohjanpalo, der die vier letzten Tore der Eisernen in der Fußball-Bundesliga geschossen hat, in die Startelf. Mit einem Sieg würde sich Union in seinem zweiten Bundesliga-Jahr als Tabellen-Siebter sicher für die Conference League qualifizieren. Julian Nagelsmann bietet in seinem letzten Spiel als RB-Trainer auch den Franzosen Dayot Upamecano auf, der für die nächste Saison mit ihm zum FC Bayern München wechselt. In der Abwehr kommt zudem auch Willi Orban zum Einsatz. Leipzig steht schon vor dem Spiel als Vizemeister fest und könnte mit einem Erfolg noch einen eigenen Punkterekord in der Bundesliga aufstellen.

 


NIVEA - 'Cremen macht glücklich' & Science Report! Sanfte Berührungen können tröstend wirken!

Anzeige

Conrad Electronic hat den Werkzeugkoffer Basic Set L electric von Wiha aufgenommen!

Anzeige

Urlaub in Marokko: Das Hotel Riu Tikida Dunas in Agadir öffnet wieder seine Türen!

Anzeige