Unfall mit fünf Verletzten in Berliner Westend

Unfall mit fünf Verletzten in Berliner Westend

Alle fünf Insassen eines Autos sind bei einem Unfall in der Heerstraße im Berliner Westend verletzt worden - drei von ihnen schwer. Nach Angaben eines Polizeisprechers krachte der Wagen aus bislang unbekannter Ursache in einen Baum. Die drei Schwerverletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt. 

Einer der Insassen musste laut Feuerwehr «mit schwerem Gerät aus dem Auto gerettet werden». Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit insgesamt 56 Einsatzkräften vor Ort. Diese seien am Nachmittag gegen 16.40 Uhr alarmiert worden.  Die Verkehrsinformationszentrale sprach auf der Plattform X von einem schweren Verkehrsunfall. Zwischenzeitlich kam es zu Verkehrseinschränkungen. Demnach war die Heerstraße ab Mohrunger Allee gesperrt. 


Werbung
Werbung
Werbung