Bericht:

Umfrage: Deutsche mehrheitlich für Vorschulpflicht

Umfrage: Deutsche mehrheitlich für Vorschulpflicht
Deutschland/Welt News: - Die Mehrheit der Bundesbürger ist für eine Vorschulpflicht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach sind 37 Prozent der Befragten dafür, dass für alle Fünfjährigen ein verpflichtendes Vorschuljahr gelten soll.
26 Prozent der Befragten wollen ein verpflichtendes Vorschuljahr nur für die Kinder, die einem Schulunterricht auf Deutsch nicht folgen können. 33 Prozent der Befragten lehnen eine Vorschulpflicht dagegen komplett ab. Besonders hoch ist die Zustimmung für eine Vorschulpflicht für alle Kinder unter den Anhängern der AfD (50 Prozent), gefolgt von den Anhängern der Grünen (49 Prozent) und der SPD (43 Prozent). Die Ablehnung einer Vorschulpflicht ist bei den Anhängern der FDP mit 45 Prozent am höchsten. Der Chef der CDU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, hatte zuletzt eine Vorschulpflicht angeregt. Für die Umfrage wurden am am 13. August 1.008 Personen befragt.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*