Überfall auf Berliner-Juwelier: Vitrinen mit Hammer zerstört

Überfall auf Juwelier: Vitrinen mit Hammer zerstört

Zwei Unbekannte haben einen Juwelier in Berlin-Wedding überfallen und Schmuck gestohlen. Die beiden Männer sollen laut Polizei am Donnerstagvormittag das Geschäft in der Müllerstraße betreten und mit einem Hammer Vitrinen eingeschlagen haben. Einer der Männer habe zudem eine 59-jährige Verkäuferin mit dem Hammer bedroht, verletzt wurde jedoch niemand. Die Täter konnten diverse Schmuckstücke stehlen und mit der Beute in Richtung des Friedhofs Sankt Philippus Apostel flüchten. Nähere Angaben zur Höhe des Schadens konnte die Polizei zunächst nicht machen.


Anzeigen

Klicke auf das Banner enthält Werbung!