Uckermark: 57-Jähriger bei Gebäudebrand tot aufgefunden

Uckermark: 57-Jähriger bei Gebäudebrand tot aufgefunden. Symbolfoto von Jan Woitas/dpa

Ein 57-Jähriger ist bei einem Brand in Lindenhagen (Uckermark) tot aufgefunden worden. Wie die Polizei am Montag berichtete, wurden Polizei und Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag in den Seeweg gerufen. Dort habe es in dem Anbau eines Einfamilienhauses gebrannt. Zwei Frauen im Alter von 20 Jahren hätten sich selbst aus dem Gebäude retten können. Der 57-Jährige wurde demnach von den Rettungskräften geborgen. Die Polizei ermittelt nun zur Todesursache des Mannes. Wie es zu dem Brand kam, sei bislang ebenfalls unklar.


Anzeigen

Klicke auf das Banner enthält Werbung!