-

Trauerfeier für Publikumsliebling Horst Pillau in Berlin!

Trauerfeier für den Publikumsliebling Horst Pillau in Berlin! Foto: Agentur Baganz
Stars und Events: -

Mit einer sehr persönlich gehaltenen Trauerfeier haben Familie, Freunde und Publikum von Theater-, Fernseh-, Rundfunk-, Kabarett- und Buchautor Horst Pillau Abschied genommen. Er war am 7. Juni, fast 89jährig, in seiner Schöneberger Wohnung in Anwesenheit der Familie friedlich gestorben. "Ich wurde am 21. Juli 1932 in Wien geboren, bin aber seit meinem zweiten Lebensjahr 'Ur-Berliner'", so pflegte Pillau zu scherzen. Gemeinsam mit Pfarrer Florian Kunz und Kantor Thomas Noll gestalteten Künstlerfreunde des Ehepaars Pillau den Gottesdienst. Die Flötistin Christina Fassbender spielte Kompositionen für Flöte solo von Poulenc, Ferroud und J.S. Bach, der junge Jazzsänger Atrin Madani sang Reinhard Meys "Über den Wolken", das Lieblingslied des leidenschaftlichen Privatfliegers Horst Pillau, auf der Gitarre sensibel begleitet von Jo Gehlmann.

Schauspieler Hans-Jürgen Schatz, Pillaus langjähriger Bühnenpartner im Renaissance-Theater Berlin, las Prosa ("Weihnachten 1948") und Lyrik ("Leben mit dem Theater" u.a.) seines Freundes Horst Pillau. Dem zurückhaltenden, bescheidenen Wesen Horst Pillaus entsprechend, wurde auf eine chronologische Würdigung mit Jahreszahlen, Ehrungen und prominenten Namen verzichtet. In Gesprächen beim Ausklang nach der Trauerfeier erinnerte man sich jedoch gerne an Horst Pillaus lebenslange Freundschaft mit Hans Rosenthal und die 140 Sendungen der Quizshow "Dalli Dalli" im ZDF, für die Pillau Texte geschrieben hatte und in denen er sogar regelmäßig aufgetreten war.

Auch seine großen Fernsehserien der 70er und 80er Jahre mit Protagonisten wie Grethe Weiser, Gustav Knuth, Hansjörg Felmy, Hans-Joachim Kulenkampff, Erik Ode und Siegfried Rauch waren Thema. Etliche dieser Fernseherfolge sind auf DVD zu haben. Und wer an Horst Pillau denkt, denkt natürlich sofort an die großen Theatererfolge "Das Fenster zum Flur" (mit Inge Meysel) und "Der Kaiser vom Alexanderplatz" (mit Rudolf Platte) im Hebbel-Theater sowie "Zille", "Kohlenpaul" und "Guten Tag, Herr Liebhaber!" in jüngerer Zeit am Kurfürstendamm .

Foto: und Text Agentur Baganz

Susanne Pillau und Hans-Juergen Schatz beim Trauergottesdienst für Horst Pillau. Foto: Agentur Baganz
Archivfoto: Horst Pillau bei seinem 75. Geburtstag von Otfried Laur im Hotel Seehof in Berlin. Foto: Agentur Baganz
Melanie Kuehn (Ehefrau von Rolf Kuehn) und Klaus-Peter Grap beim Trauergottesdienst für Horst Pillau. Foto: Agentur Baganz

 
Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!