-

Transporter mit illegalem Elektro-Müll gestoppt

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Forst (dpa/bb) - Kurz vor der Grenze zu Polen haben Polizisten einen Transporter mit illegalem Elektro-Müll sichergestellt. Die Beamten stoppten das Fahrzeug nach der Einreise nach Deutschland am Donnerstagabend in der Nähe von Forst (Spree-Neiße), wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Fahrer hatte demnach keine gültige EU-Deklaration für den Elektronik-Sondermüll. Ersten Aussagen zufolge sollten die Schrottgeräte über einen deutschen Überseehafen nach Afrika verschoben werden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts illegaler Abfallentsorgung.

Zurück zur Liste