Tote Frau am Quenzsee in Brandenburg an der Havel entdeckt

Tote Frau am Quenzsee in Brandenburg an der Havel entdeckt. Symbolfoto von Jens Büttner/dpa

Ein Angler hat eine Leiche im Quenzsee in Brandenburg an der Havel gefunden. Einzelheiten zu Identität und Todesursache stehen laut Polizei noch aus. Der Vorsitzende des Städteanglerverbands Brandenburg Potsdam e.V., Günter Müller, berichtete am Samstag der Deutschen Presse-Agentur, dass ein Angler bei einem Arbeitseinsatz am Ufergelände die tote Frau im Wasser erblickt habe. Der Quenzsee liegt im westlichen Stadtgebiet von Brandenburg an der Havel. Traditionell führt der Landesanglerverband Brandenburg e.V. (LAVB) am zweiten Februarwochenende seinen zentralen Hegetag durch. An diesem Tag werden viele Uferbereiche in Gewässern des Verbandes von Geäst und Totholz befreit.


Anzeigen

Klicke auf das Banner enthält Werbung!