-

Tolle Immobilien: Bahnhof von 1881 genutzt als Wohn- und Geschäftshaus ist verkauft!

Bahnhof Perleberg. Bild: Privat
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Immobilien - Bauen - Finanzieren: -

Berlin, 16. Juni 2021.- Perleberg erhielt seinen Bahnhof 1881, um den Anschluss nach Wittenberg-Strasburg herzustellen, im Obergeschoss wohnte früher der Stationsvorsteher. Während der Konzeption der Bahnverbindung zwischen Berlin-Hamburg in den 1940ern wurde eine Streckenführung über Perleberg vorgesehen. Dieser Plan wurde nie umgesetzt, so dass die Hauptstrecke über Wittenberg führte. Perleberg ist seitdem an das Regionalnetz angeschlossen und wird vom RE 6 stündlich bedient. Die Deutsche Bahn hat dazu den Haltepunkt um wenige Meter vom Haus weg verlegt, die Nutzung des Bahngebäudes aufgegeben und die bisherigen Eigentümer haben das Gebäude umfänglich saniert. Seitdem wurde es als Wohn- und Geschäftshaus sowie für ein Kunstprojekt der Besitzer, Galeristen aus Berlin, genutzt. Bereits Ende 2019, Anfang 2020 war das Gebäude erfolgslos in der Vermarktung.

Corvin Tolle, geschäftsführender Gesellschafter von Tolle Immobilien: „Wir konnten den Bahnhof nach nur drei Monaten Vermarktungszeit verkaufen und hatten bereits nach der ersten Besichtigung eine Reservierung.“ Der Klinkeraltbau steht unter Denkmalschutz und verfügt auf insgesamt rund 670 Quadratmeter Fläche über zwei Wohneinheiten im ersten Obergeschoss, eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss, eine ausgebaute Dachgeschoss-Wohnung und zwei Dachrohlinge.

Tolle Immobilien hat bereits in der Vergangenheit den Verkauf ungewöhnlicher Objekte aus der Mobilität- und Automobilbranche begleitet. Darunter waren 135 Liegenschaften in ganz Deutschland aus nicht-betriebsnotwendigen Beständen eines Mineralölunternehmens, wie Tankstellen, Büros, Grundstücke oder Flüssiggas- bzw. Tanklager. „Zudem haben wir ein Unternehmen aus der Automobilbranche dabei betreut, die Werthaltigkeit der betriebsnotwendigen Grundstücke zu untersuchen und auch mehrere Autohäuser in ganz Deutschland verkauft“, so Tolle abschließend.

Weitere Informationen zur Tolle Immobilien GmbH:
Tolle Immobilien entstand aus dem Münchener Traditionsunternehmen Rohrer Immobilien, das seit 2000 mit seiner Berliner Niederlassung von Corvin Tolle geleitet wurde, seit 2006 auch mit eigener Hausverwaltung. Seit 2020 firmiert das Unternehmen als Tolle Immobilien GmbH und Tolle Hausverwaltung GmbH. Tolle Immobilien ist eng mit dem Berliner Immobilienmarkt und seinen Besonderheiten verbunden. Seit 1991 Jahren unterstützt das Unternehmen Privatpersonen, Family Offices, Stiftungen, Banken sowie institutionelle Investoren aus dem In- und Ausland in allen Fragen rund um Immobilien in der Region Berlin-Brandenburg. Das Unternehmen verfügt über herausragende regionale Marktkenntnisse und deutschlandweite Immobilien-Expertise. Über das Immobiliennetzwerk DAVE – Deutscher Anlage-Immobilien Verbund erbringt Tolle Immobilien alle Dienstleistungen bei Bedarf auch in allen großen deutschen Ballungszentren.


Eine Firmen Information von Tolle Immobilien GmbH

Andrea Sturm
16.06.2021 14:31:17
Gefällt mir
Ölaf Sigmund
16.06.2021 15:23:08
Gibt es auch neue Immo-Angebote in Berlin?
Fritz Kessler
17.06.2021 09:16:54
Was für Objektarten verkauft das Unternehmen? Habe ein kleines Hotel zu verkaufen?
Lutz Anderlecht
22.06.2021 10:57:11
Wir suchen ein Mietshaus oder Anlageobjekt in einer größeren Stadt. Schade das hier kein Link des Unternehmens vorhanden ist, wie bei den anderen Werbeangeboten. Daher nur 3 Sterne!
Ina Föhr
22.06.2021 10:58:41
Tolles und interessanter Projekt!( mal was außergewöhnliches)
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung


 
Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!