-

Tesla beginnt mit Waldrodung zum Ausbau der Produktion

Rodungsfahrzeuge stehen in einem Waldstück auf dem Tesla Gelände. Foto: Christophe Gateau/dpa

Grünheide (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla hat mit der Rodung von 70 Hektar Wald auf seinem Gelände in Grünheide bei Berlin begonnen. Mehrere Arbeiter waren am Freitagabend im Wald mit Fahrzeugen zu sehen, berichtete ein dpa-Reporter. Tesla will seine Produktion ausweiten und die Fabrik ausbauen. Naturschützer hatten die Rodung kritisiert. Tesla verwies darauf, dass zuvor nach Fledermäusen Ausschau gehalten und Wildschutzzäune installiert worden seien.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z