Bericht:

Taxi kommt von Fahrbahn ab: Fußgängerinnen schwer verletzt

Taxi kommt von Fahrbahn ab: Fußgängerinnen schwer verletzt. Symbolfoto: von Pexels auf Pixabay

Berlin (dpa/bb) - Eine Taxifahrerin ist in Berlin-Mitte mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat zwei Frauen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 55-Jährige am Mittwochvormittag in der Ilse-Schaeffer-Straße auf den Gehweg und erfasste die Fußgängerinnen im Alter von 56 und 65 Jahren. Beide schlugen auf die Motorhaube des Taxis und stürzten auf den Gehweg. Den Angaben zufolge wurde die 56-Jährige zwischen einer Lieferantenzufahrt für ein Hotel und gestapelten Holzpaletten eingeklemmt. Beide Frauen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die genaue Unfallursache war zunächst nicht bekannt.

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*