-

Suat Serdar verzichtet wegen Hertha auf Olympia

Neuzugang Suat Serdar (M) spielt beim Training im Regen den Ball an Jhon Cordoba (l). Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Neuruppin (dpa) - Neuzugang Suat Serdar hat für einen optimalen Einstand bei Hertha BSC auf das besondere Erlebnis Olympia verzichtet. «Natürlich will man auch die Olympischen Spiele mitspielen, das ist etwas Besonderes für jeden Sportler», sagte der von Absteiger FC Schalke 04 zum Berliner Fußball-Bundesligisten gekommene Offensivspieler. «Aber ich bin neu in dem Verein. Ich möchte alles mitnehmen, die Vorbereitung und die Testspiele. Sodass ich ab dem ersten Spieltag voll in der Mannschaft drin bin.»

Olympia-Coach Stefan Kuntz hatte den 24-Jährigen auf seiner Wunschliste für Tokio. «Suat war auch fein damit», berichtete Sport- Geschäftsführer Fredi Bobic. Doch nach eineinhalb schwierigen Jahren bei Schalke habe der Neuzugang auch signalisiert: Er wolle sich bei Hertha komplett integrieren, die Jungs und den Trainer kennenlernen. «Es hat schon lange Zeit gebraucht», sagte Serdar selbst am Dienstag im Hertha-Trainingslager in Neuruppin zur Verarbeitung der Abstiegssaison mit Schalke.

«Ich möchte auf der Achterposition spielen», aber auch eine Rolle als Sechser oder Zehner nehme er an, sagte der frühere Mainzer, der sich als ein «Box-to-Box-Spieler» sieht. Er haben auch einige andere Optionen gehabt für den Wechsel, doch die Hertha-Chefs hätten ihm ein klares Konzept gezeigt: «Da möchte ich einen Teil dazu beitragen, dass es alles hier ein bisschen erfolgreicher wird.» Und in Zukunft «wollen wir auch oben mitspielen.»

Dann würde er auch seinem anderen großen Ziel, der Rückkehr in die Nationalmannschaft, wieder näherrücken. «Nur mit dem Team kann ich auch als Einzelperson glänzen», betonte Serdar, der wie einst sein Trainer Pal Dardai bei Hertha die Nummer 8 trägt. Viermal hatte er für Deutschland gespielt, zuletzt im September 2020.

© dpa-infocom, dpa:210706-99-279145/3

 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen