Streit eskaliert in Berlin-Lichtenberg: Drei Menschen lebensbedrohlich verletzt

Streit eskaliert in Berlin-Lichtenberg Drei Menschen lebensbedrohlich verletzt. Foto von Sebastian Gollnow/dpa

Ein Streit in einem Großmarkt in Berlin eskaliert. Die Kontrahenten gehen mit Messern, Macheten und Holzlatten aufeinander los. Fünf Verletzte müssen im Krankenhaus behandelt werden. Bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung in Berlin-Lichtenberg sind drei Menschen lebensbedrohlich und zwei weitere schwer verletzt worden. Am Freitagabend sei es an einem Stand im asiatischen Großmarkt Dong Xuan Center zwischen zwei Gruppen zum Streit gekommen, teilte ein Sprecher der Polizei am Samstagmorgen mit. Die Auseinandersetzung eskalierte, es wurden Messer, Macheten und Holzlatten eingesetzt. Der genaue Hergang und der Grund für den Streit seien bislang unklar, sagte der Sprecher. Die fünf Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.