-

Starke Bewölkung mit gebietsweisen Regenschauern erwartet

Starke Bewölkung mit gebietsweisen Regenschauern erwartet. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa

Nach einem sonnigen und freundlichen Start in den Tag müssen die Menschen in Berlin und Brandenburg mit einer zunehmenden Bewölkung rechnen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte, treffen gegen Nachmittag dicke Wolkenfelder von Sachsen-Anhalt kommend ein. Demnach bleibt es bis zum späten Abend in Berlin und Brandenburg überwiegend trocken, von der Prignitz bis zum Fläming kann es jedoch zu gebietsweisen Schauern kommen. Somit besteht auch für den Südwesten Brandenburgs die Chance auf einsetzenden Regen, der besonders im Hinblick auf die dort vorherrschenden Waldbrände dringend benötigt wird. Die Temperaturen liegen zwischen warmen 26 bis 28 Grad.

In der Nacht zu Montag halten die Schauer zunächst weiter an bei einer Tiefsttemperatur von bis zu 10 Grad. Der Montag startet zunächst mit wenig Sonnenschein, gegen Nachmittag lockern sich die Wolken jedoch allmählich auf und es wird zunehmend freundlicher mit Temperaturen zwischen 24 und 27 Grad.


Werbung