-

Spendentransport auf dem Weg von Berlin-Frohnau nach Kiew

Bild: Inna Jonas (Betreiberin des Restaurants Landhaus Hubertus) Foto: Laurent

Inna Jonas, Betreiberin des Restaurants Landhaus Hubertus in Frohnau, hat zu einer Spenden-Sammelaktion für die Ukraine unter der Leitung des Zentralverbandes der Ukrainer in Deutschland e.V. (ZVUD) aufgerufen. „Es fehlt vor allem an Medikamenten, Hygieneartikeln und Grundnahrungsmitteln. Diese werden nach Kiew in das Militärkrankenhaus transportiert.“ Ihrem Aufruf über socialmedia folgten aus Frohnau und Umgebung private Menschen aber auch Apotheken, Schulen, und sogar das Waldkrankenhaus Spandau. Viele fleißige Hände sortierten und verpackten die zahlreichen Spenden, die noch am Abend auf den LKW verladen wurden. Der LKW startet morgen Richtung Militärkrankenhaus Kiew.

Inna Jonas freut sich und ist überwältigt über die riesige Resonanz, die sie dank ihrer guten Vernetzung bewirken konnte. Der Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V. (ZVUD) hat ein Spendenkonto eingerichtet, um Schutzwesten, Taktische Medizin, Medikamente zu beschaffen:

Kontoverbindung: IBANDE09 1001 0010 0777 6231 03, BIC: PBNKDEFF.

Fotos und Text: Redaktion Laurent,

Initiatorin: Inna Jonas, Betreiberin des Restaurants Landhaus Hubertus in Frohnau. Foto: Laurent
Spendentransport auf dem Weg von Berlin-Frohnau nach Kiew! Foto: Laurent
Spendentransport auf dem Weg von Berlin-Frohnau nach Kiew! Foto: Laurent

Werbung