-

Spandau- Teenager flüchtet mit Auto ohne Führerschein vor Polizei: Festnahme

Spandau- Teenager flüchtet mit Auto ohne Führerschein vor Polizei: Festnahme. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

In dem Wagen seines Vaters und ohne gültigen Führerschein hat ein 17-Jähriger in Berlin-Spandau versucht, einer Polizeikontrolle davonzufahren. Polizisten wollten das Auto am Dienstagmittag in der Borkumer Straße überprüfen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Statt anzuhalten, soll der Teenager davongefahren sein. Auf seiner Flucht soll er mehrere rote Ampeln nicht beachtet haben und auf dem Gehweg gefahren sein. Eine Passantin sei fast umgefahren worden. In einer Sackgasse endete die Fahrt. Die drei Mitfahrer des Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren liefen zunächst davon und wurden gestellt. Der Fahrer wurde festgenommen. Die Polizei ermittelt.


Werbung