Spandau: Kleiner Junge von Auto erfasst und schwer verletzt

Spandau: Kleiner Junge von Auto erfasst und schwer verletzt. Symbolfoto von pixabay

Ein sechsjähriger Junge ist in Berlin-Spandau von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine 74-Jährige war am Samstagnachmittag mit ihrem Auto auf dem Rustweg unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei soll das Kind zwischen geparkten Autos unvermittelt auf die Straße getreten sein. Die Fahrerin bremste demnach zwar noch, das Kind wurde jedoch trotzdem von dem Auto erfasst. Der Junge erlitt Verletzungen an einem Bein, Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Dabei wurde er von Erziehungsberechtigten begleitet. Die 74-Jährige blieb laut Polizei unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.


Werbung
Werbung
Werbung