-

Spandau- Fahrzeug in Brand gesteckt

Spandau- Fahrzeug in Brand gesteckt. Symbolfoto: pixabay

Ein Zeuge bemerkte heute Vormittag ein brennendes Auto in Staaken. Kurz vor 10 Uhr vernahm der Anwohner des Blasewitzer Ringes einen lauten Knall und sah auf einem Parkplatz einen Mercedes-Benz in Flammen stehen. Das Feuer breitete sich auch auf einen benachbarten Hyundai aus. Alarmierte Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Flammen, die den Hyundai bereits stark beschädigt und den Mercedes beinahe vollständig zerstört hatten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung.


Werbung