Spandau- Acht Verletzte nach Zusammenstoß von Auto mit Linienbus

Spandau- Acht Verletzte nach Zusammenstoß von Auto mit Linienbus. Symbolfoto: Berliner-Sonntagsblatt

Bei einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Auto sind am Dienstagmorgen in Berlin-Spandau acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Unter den Verletzten waren laut Polizei der Busfahrer und sieben Fahrgäste. Die acht Verletzten seien in eine Klinik gebracht worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte eine Autofahrerin an der Kreuzung Moritzstraße Ecke Altstädter Ring rechts abbiegen und stieß mit ihrem Wagen dabei gegen den Bus, der auf seiner Spur unterwegs gewesen war, wie eine Polizeisprecherin sagte. Nach Angaben der Feuerwehr legte der Bus eine Gefahrenbremsung ein. Die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften an der Unfallstelle im Einsatz.


Werbung
Werbung
Werbung