Sonne, Wolken und milde Temperaturen zum Fußballwochenende

Foto von Annette Riedl/dpa

Sonne, Wolken und milde Temperaturen erwarten die Menschen in Berlin und Brandenburg vor dem Fußballwochenende - aber auch Gewitter und Starkregen sind möglich. Am Freitag weht der Wind zeitweilig kräftig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagt. Die Temperaturen steigen auf 21 bis 24 Grad. Überwiegend im Norden Brandenburgs gibt es Böen um 50 km/h. Sonst wechseln sich Sonne und Wolken ab. Es bleibt meist trocken. Nachts bedecken einige Wolken den Himmel. Es kühlt ab auf 15 bis 12 Grad. Der Wind bläst nur noch schwach.

Das Wochenende beginnt heiter bis wolkig. Die Temperaturen erreichen am Samstag wieder sommerliche Höchstwerte zwischen 26 und 31 Grad. Am Nachmittag und Abend ziehen Wolken und regional Schauer auf. Örtlich erwarten die Wetterexperten kräftige Gewitter mit Sturm, Starkregen und Hagel. Abseits der Gewitter weht es schwach bis mäßig.

In der Nacht zum Sonntag gibt es anfangs noch Schauer oder kräftige Gewitter, die dann nach Osten abziehen. Danach lockert es auf. Auf 16 bis 11 Grad sinken die Temperaturen. Am Sonntag scheint zwischen Wolken immer wieder die Sonne hervor. Es ist mild, bei Höchstwerten zwischen 21 und 24 Grad. 


Werbung
Werbung
Werbung