-

So einfach senken Sie in den Herbstferien Ihre Stromkosten

So einfach senken Sie in den Herbstferien Ihre Stromkosten. Foto: Priscilla du Preez / Unsplash
Shops - Produkte - Angebote: -

Die meisten Schüler können es kaum noch abwarten und trotz (oder gerade wegen) sinkender Temperaturen steht bei vielen Familien ein Urlaub an: Die Herbstferien stehen vor der Tür.  Wie auch Sie während der Ferienzeit die eigenen Stromkosten senken und so eine Menge Geld sparen können, verraten Ihnen die Tarif-Experten von remind.me mit den vier besten Stromspar-Tipps für Ihren Urlaub in den Herbstferien.

1) Mehrfachsteckdosen mit Schalter nutzen
Mehrfachsteckdosen lösen nicht nur das Problem von Steckdosen-Knappheit in den eigenen 4 Wänden – besitzen sie zudem noch einen Schalter helfen sie dabei, während den Ferien eine Menge Strom zu sparen!
Es reicht nämlich nicht nur aus, beispielsweise den Fernseher während Ihrer Abwesenheit auszuschalten, Sie sollten alle Stromfresser vollständig vom Netz trennen, um Stromkosten zu sparen.

2) Kühlschrank & Gefrierfach abtauen
Wir geben zu, dieser Trick und damit verbundene Aufwand lohnt sich eher nur, wenn Sie länger als ein Wochenende verreist sind. Ist dies jedoch der Fall, so lohnt es sich in den letzten Tagen vor Abreise, die restlichen Lebensmittel aus dem Kühlschrank zu verbrauchen und den Kühlschrank abzutauen.
Dies kann Ihnen später besonders beim Gefrierfach zum Vorteil werden: Wussten Sie, dass schon eine 1 Zentimeter dicke Eisschicht den Stromverbrauch Ihres Kühlschranks um bis zu 15 Prozent erhöhen kann? Das muss nicht sein!

3) WLAN ausgeschaltet?
Ja, ein Leben ohne WLAN können wir uns heutzutage kaum noch vorstellen. Doch wo, wenn nicht im Urlaub, sollten wir einfach mal den Kopf ausschalten und entspannen?
Das gilt gleichermaßen für den Router in Ihrer Wohnung. Gönnen Sie ihm doch auch mal ein paar Tage Pause. Zwar kommt er im Standby Modus im Jahr auch „nur“ auf etwa 19 Euro Stromkosten – doch wieso hier nachlässig sein, wenn man doch so einfach Geld und Strom sparen kann?

4) Stromanbieter wechseln
Sie denken immer noch, den Stromanbieter zu wechseln ist mit viel Aufwand und Papierkram verbunden und wohl keine Sache, die man mal eben so vor dem nächsten Urlaub erledigen können?
Da kennen Sie wohl noch nicht den kostenlosen Wechselservice für Strom und Gas von remind.me.
Innerhalb von nur 15 Minuten suchen unsere Tarif-Experten das für Sie passendste Angebot heraus und wenn es Ihnen gefällt, müssen Sie nur noch mit einem Klick bestätigen und wir übernehmen den Rest für Sie – kostenlos und Jahr für Jahr.
Und durch diese kleinen Tricks sparen Sie nicht nur bei Ihrem nächsten Urlaub, sondern ab jetzt Jahr bis zu 250 Euro bei Ihren Stromkosten ein!

Eine Pressemitteilung der Firma remind me GmbH

Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung